Förderprogramme Beteiligungskapital – Eigenkapital verstärken, Liquidität verbessern, Wachstum beschleunigen

Förderprogramme auf Basis von Beteiligungskapital gibt es für größere Investitionsvorhaben bzw.
Expansionsvorhaben. Ob Unternehmenskauf, Betriebsübernahmen, Skalierung / exponentielles Wachstum, „Herauskauf“ unliebsamer Gesellschafter, Innovative Entwicklungen, Unternehmensnachfolgeprojekte – alles Vorhaben, die mit Beteiligungskapital aus Förderprogrammen umgesetzt werden können. Dabei sind dies keine Kreditmittel, sondern Risikokapital zur Erweiterung der Eigenkapitalbasis und Ratingverbesserung. Es sind in der Regel keine betrieblichen Sicherheiten notwendig. Aber: es ist kein Spekulationskapital und kein Rettungsanker.
Mehr Info gibt es auf www.foerdermittel-magazin.de