Agrarnahes Startup – Fördermittel, Fördergelder und Zuschüsse beantragen

In dieser Sendung blickt Kai Schimmelfeder auf ein Startup, welches in Verbindung mit einem Agrarunternehmen eine Produktneuheit auf den Markt bringt. Es geht hier um eine Frühphasenfinanzierung (erste 12 Monate nach Gründung), die als Innovation in Agrar-Wirtschaftsbereich-kein landwirtschaftlicher Betrieb vorgenommen wird. In Echtzeitanalyse werden die Bodenbedingungen zur Steuerung von Pflanzenschutz und Düngung (GEO-Analyse über Sensoren
und Messgeräte) analysiert. Es ist die Prototypenphase. Diese hat einen wesentlichen Impact auf die Agrar- und Ernährungswirtschaft.


Mehr Info gibt es auf www.foerdermittel-testen.de