Irrtümer und Wahrheiten beim Thema Fördergelder, Fördermittel und öffentliche Förderprogramme

Bei über 5.100 Förderprogrammen kann es schnell zu Irrtümern bei der Beantragung oder Nutzung kommen. In dieser Sendung beleuchtet der Fördermittel-Experte Kai Schimmelfeder unter anderem: Förderprogramme sind Zuschuss, Bürgschaften, Haftungsfreistellungen, Eigenkapitalergänzung, etc. Der Anteil der Förderkredite ist in den über 5.100 Förderprogrammen der geringste. 70% der Richtlinien beziehen sich auf Zuschüsse (geschenktes Geld vom Staat). Weiter: Auch Holdingstrukturen können Förderanträge stellen und die Vorteile nutzen. Dann auch das Thema: Ob jung oder altes Unternehmen: Förderanträge sind in der Regel unabhängig vom Alter des Unternehmens. Auch Irrtum: Fördermittelberatung ist gesetzlich geregelt. Leider nein: aber Beihilfen sind geregelt-und das sind Subventionen und diese sind geregelt. Auch wird beleuchtet: High-Tech Unternehmens förderung und die Schaffung von Arbeitsplätzen.

Mehr Info gibt es auf www.foerdermittel-testen.de