Luxusimmobilien: Nachfrage im vergangenen Jahr gesunken

Luxusimmobilien: Nachfrage im vergangenen Jahr gesunken

Die Nachfrage nach Luxusimmobilien in Hamburg ist gesunken. Dies geht aus einer neuen Analyse des Premiumimmobilienmaklers Dahler hervor. So wurden 2023 nur noch 200 Eigentumswohnungen für mehr als 10.000 Euro pro Quadratmeter verkauft. Im Vorjahr waren es noch 420. Bei teuren Häusern und Villen gab es ein Minus von 30 Prozent. Die teuerste Villa wurde für 15,7 Millionen Euro in Winterhude verkauft. Für 7,3 Millionen Euro ging die teuerste Eigentumswohnung in Harvestehude über den Tisch. Die Quadratmeterpreise für Luxusimmobilien sanken hingegen um sieben bis acht Prozent. Für das aktuelle Jahr sieht das Unternehmen wieder eine stärkere Nachfrage und stabilere Preise.

Read more

Schon wieder verschoben: Eröffnungstermin für das Westfield-Einkaufsviertel weiter offen

Schon wieder verschoben: Eröffnungstermin für das Westfield-Einkaufsviertel weiter offen

Schon wieder verschoben- Der zweite Eröffnungstermin für das Westfield-Einkaufsviertel in der HafenCity Ende August ist nicht mehr realistisch. Ein konkretes Eröffnungsdatum gibt es weiterhin nicht. Auf Hamburg 1 Nachfrage hieß es seitens des Immobilienkonzerns URW “Wir streben eine schnellstmögliche Eröffnung des Westfield Hamburg-Überseequartier an. Mit Blick auf die Ferien und

By Nare Heimann