Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 21.01.2019 16:52 Uhr

Bürgergipfel von Hamburg 1 und dem NDR

15:44 Uhr | 04.02.2019

Seien Sie live dabei!

Erster Bürgergipfel von Hamburg 1, NDR 90,3 und dem Hamburg Journal

Hamburg wächst – und das in rasantem Tempo. Die Einwohnerzahl der Hansestadt stieg innerhalb des vergangenen Jahres um mehr als 20.000 Menschen. Laut Statistischem Bundesamt entspricht das einem Plus von 1,1 Prozent – so viel wie sonst nur in Berlin. Ein Wachstum, von dem auch der Verkehr der Stadt betroffen ist. Auf Radwegen, Straßen und im Nahverkehr steigt die Dichte. Wohin soll das führen?

 

Eine von vielen Fragen, die auf dem ersten gemeinsamen Bürgergipfel von Hamburg 1, NDR 90,3 und dem Hamburg Journal am 24. Januar zur Diskussion gestellt wird. "Unser Bürgergipfel hat es in sich“, sagt Michael Schmidt, Geschäftsführer von Hamburg 1. "Denn passend zum Thema Verkehr haben wir mit Wirtschaftssenator Michael Westhagemann, Baustellenkoordinator Christian Merl oder auch mit Dirk Lau vom ADFC sowie Frau Dr. Philine Gaffron vom Institut für Verkehrsplanung und Logistik der Technischen Universität Hamburg die richtigen Gäste auf dem Podium für eine kritische Debatte. Wir freuen uns vorab im Netz schon jetzt auf Ihre Fragen und Anregungen."

 

Julia-Niharika Sen und Michael Schmidt führen ab 18:45 Uhr im Harburger Riekhof durch den Abend. Mitdiskutieren ist nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht: Interessierte Hamburgerinnen und Hamburger können beim Bürgergipfel mit dabei sein, Sorgen äußern und fragen, was sie beschäftigt. Die kostenlose Anmeldung ist ab sofort unter der kostenfreien Hotline 08000 903 903, über ndr.de oder über diese Seite möglich.

 

"Mit dem Bürgergipfel stellen wir einmal mehr die Themen der Hamburgerinnen und Hamburger bei NDR 90,3, im Hamburg Journal und bei Hamburg 1 in den Vordergrund", sagt Sabine Rossbach, Direktorin des NDR Landesfunkhauses Hamburg. "Der Verkehr in Hamburg und die Fragestellungen hierzu bewegen uns alle in unserer Stadt, egal ob als Fußgänger, Fahrradfahrer, im Auto oder im öffentlichen Nahverkehr. Wir laden alle ein, sich an unserer Diskussion in Harburg zu beteiligen."

 

 

 

Alle Hamburgerinnen und Hamburger haben mit dem ersten gemeinsamen Bürgergipfel von Hamburg 1 und NDR 90,3 die Möglichkeit, politisch und regional Verantwortliche der Stadt zu treffen und mit ihnen auf Augenhöhe über ihre Fragen zum Verkehr in Hamburg zu diskutieren.

 

Über den Bürgergipfel berichten Hamburg 1, NDR 90,3 und das Hamburg Journal live aus dem Rieckhof. Hamburg 1 übertragt die komplette Veranstaltung am 24. Januar 2019 im Fernsehen und bei hamburg1.de.

 

Hier geht's zur Anmeldung. 

 

21.01.2019

Gala-Abend zum chinesischen Neujahr

2019 wird das Jahr des "Schweins"

Am Sonntagabend hat in der Friedrich Ebert Halle der Gala-Abend zum chinesischen Neujahr 2019 in Norddeutschland stattgefunden. Viele verschiedene Gäste aus den Bereichen Politik, Kultur und... [zum Beitrag]

20.01.2019

Hamburg hat die meisten Ladestellen

834 Ladepunkte für Elektroautos

Deutschlandweit besitzt die Stadt Hamburg die meisten öffentlichen Ladestellen für Elektroautos. Ende 2018 gab es in der Hansestadt 834 Ladepunkte. Das geht aus einer neuen Statistik des... [zum Beitrag]

20.01.2019

Erhalt der katholischen Schulen

Sechs Schulen sollen definitiv geschlossen werden

Für den Erhalt der katholischen Schulen will die Gesamtelternvertretung weiter kämpfen. Vor rund einem Jahr hatte der Generalvikar Thim die Schließung von bis zu 8 der 21 katholischen Schulen in... [zum Beitrag]

18.01.2019

Kaiserwetter in Hamburg

Impressionen von der Alster

Eine dünne Schneedecke, Temperaturen um den Gefrierpunkt und jede Menge Sonne - heute gab es schon mal einen Vorgeschmack auf das Winterwochenende! [zum Beitrag]

18.01.2019

OP-Komplex in Eilbek eingeweiht

12 OP-Säle auf zwei Geschossen

Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks hat heute zusammen mit dem Vorstandsvorsitzenden der Schön Klinik den neuen OP-Komplex der Klinik in Hamburg Eilbek eingeweiht. Der Neubau verfügt über... [zum Beitrag]

17.01.2019

Nach Dioxin-Fund in Boberger Dünen

Sanierung könnte bis zu fünf Jahre dauern

Die nach Dioxin-Funden notwendige Sanierung eines großen Teils der Boberger Dünen könnte zwischen zwei und fünf Jahre dauern. Das erklärte ein Sprecher der Umweltbehörde gegenüber Hamburg 1.... [zum Beitrag]

16.01.2019

So viele Lotto-Millionäre wie noch nie

Höchster Gewinn: 18 Millionen Euro an Tippgemeinschaft

In Hamburg gibt es so viele neue Lotto Millionäre wie noch nie. Das geht aus dem aktuellen Jahresbericht von Lotto Hamburg hervor. Demnach haben im vergangenen Jahr vier Einzelspieler und fünf... [zum Beitrag]

16.01.2019

Arbeiten an Krugkoppelbrücke verzögern sich

Fertigstellung voraussichtlich August 2019

Die Krugkoppelbrücke in Winterhude bleibt für Autos länger gesperrt als bisher geplant. So könnten sich die Bauarbeiten noch bis August 2019 verzögern. Das bestätigte ein Sprecher der... [zum Beitrag]

Seite 1 von 7, Insgesamt 55 Einträge.

zurück12345