Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 24.05.2019 21:12 Uhr

Bürgergipfel von Hamburg 1 und dem NDR

15:44 Uhr | 04.02.2019

Seien Sie live dabei!

Erster Bürgergipfel von Hamburg 1, NDR 90,3 und dem Hamburg Journal

Hamburg wächst – und das in rasantem Tempo. Die Einwohnerzahl der Hansestadt stieg innerhalb des vergangenen Jahres um mehr als 20.000 Menschen. Laut Statistischem Bundesamt entspricht das einem Plus von 1,1 Prozent – so viel wie sonst nur in Berlin. Ein Wachstum, von dem auch der Verkehr der Stadt betroffen ist. Auf Radwegen, Straßen und im Nahverkehr steigt die Dichte. Wohin soll das führen?

 

Eine von vielen Fragen, die auf dem ersten gemeinsamen Bürgergipfel von Hamburg 1, NDR 90,3 und dem Hamburg Journal am 24. Januar zur Diskussion gestellt wird. "Unser Bürgergipfel hat es in sich“, sagt Michael Schmidt, Geschäftsführer von Hamburg 1. "Denn passend zum Thema Verkehr haben wir mit Wirtschaftssenator Michael Westhagemann, Baustellenkoordinator Christian Merl oder auch mit Dirk Lau vom ADFC sowie Frau Dr. Philine Gaffron vom Institut für Verkehrsplanung und Logistik der Technischen Universität Hamburg die richtigen Gäste auf dem Podium für eine kritische Debatte. Wir freuen uns vorab im Netz schon jetzt auf Ihre Fragen und Anregungen."

 

Julia-Niharika Sen und Michael Schmidt führen ab 18:45 Uhr im Harburger Riekhof durch den Abend. Mitdiskutieren ist nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht: Interessierte Hamburgerinnen und Hamburger können beim Bürgergipfel mit dabei sein, Sorgen äußern und fragen, was sie beschäftigt. Die kostenlose Anmeldung ist ab sofort unter der kostenfreien Hotline 08000 903 903, über ndr.de oder über diese Seite möglich.

 

"Mit dem Bürgergipfel stellen wir einmal mehr die Themen der Hamburgerinnen und Hamburger bei NDR 90,3, im Hamburg Journal und bei Hamburg 1 in den Vordergrund", sagt Sabine Rossbach, Direktorin des NDR Landesfunkhauses Hamburg. "Der Verkehr in Hamburg und die Fragestellungen hierzu bewegen uns alle in unserer Stadt, egal ob als Fußgänger, Fahrradfahrer, im Auto oder im öffentlichen Nahverkehr. Wir laden alle ein, sich an unserer Diskussion in Harburg zu beteiligen."

 

 

 

Alle Hamburgerinnen und Hamburger haben mit dem ersten gemeinsamen Bürgergipfel von Hamburg 1 und NDR 90,3 die Möglichkeit, politisch und regional Verantwortliche der Stadt zu treffen und mit ihnen auf Augenhöhe über ihre Fragen zum Verkehr in Hamburg zu diskutieren.

 

Über den Bürgergipfel berichten Hamburg 1, NDR 90,3 und das Hamburg Journal live aus dem Rieckhof. Hamburg 1 übertragt die komplette Veranstaltung am 24. Januar 2019 im Fernsehen und bei hamburg1.de.

 

Hier geht's zur Anmeldung. 

 

24.05.2019

Regenbogen-Markierungen für St. Georg

Alternative für Zebrastreifen in der Tempo-30-Zone

Der Bezirk Hamburg Mitte hat heute auf Höhe der Danziger Straße sechs Regenbogen-Markierungen vorgestellt. Diese gelten zwar nicht als offizielle Verkehrszeichen, sollen Autofahrer aber darauf... [zum Beitrag]

23.05.2019

Traditionelles Alsterufer-Schachturnier

Linke Uferseite konnte sich durchsetzen

Was in anderen Städten nach einer langweiligen Schulveranstaltung klingt, ist für Hamburger längst Tradition: Das Alsterufer-Schachturnier. Schon seit 1958 findet das sportliche Kräftemessen... [zum Beitrag]

23.05.2019

Walrossbaby erkundet das Außengehege

Erste Schwimmversuche vor Publikum

Hagenbecks neues Walross-Baby hat sich heute zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert. Zusammen mit seiner Mama Polosa absolvierte das 80-Kilo schwere Jungtier heute die ersten Schwimmstunden... [zum Beitrag]

23.05.2019

Störche: NABU zieht positive Zwischenbilanz

30 Storchenpaare in Hamburg

Zum Start der Brutsaison von Störchen zählt der NABU 30 Paare in Hamburg. Das hat der Naturschutzbund bekannt gegeben. Wie viele Storchenkinder dieses Jahr in Hamburg zur Welt kommen, bleibt... [zum Beitrag]

22.05.2019

Grundsteinlegung für Westfield Hamburg

Südliches Überseequartier nun im Bau

In der HafenCity ist heute der Grundstein für das Westfield Hamburg-Überseequartier gelegt worden. Im südlichen Überseequartier sollen auf drei ebenen Flächen für rund 200 Geschäfte entstehen. Die... [zum Beitrag]

21.05.2019

Baby im Taxi vergessen

Jetzt spricht der Fahrer

Das eigene Neugeborene stolz auf den Armen halten – gerade am Anfang dreht sich alles um das neue Familienmitglied. Umso unglaublicher, was jetzt zwei Hamburger Eltern passiert ist: Nach der Fahrt... [zum Beitrag]

21.05.2019

Begrünung vom Feldstraßenbunker

Linke fordert erneut den Baustopp

Die Linksfraktion Hamburg hat erneut einen Baustopp der Begrünung des Bunkers an der Feldstraße gefordert. Das gab der Kulturpolitische Sprecher der Linken, Norbert Hackbusch, bekannt. Da im Zuge... [zum Beitrag]

20.05.2019

Neue Pläne für Veranstaltungshallen

Auch am Diebsteich soll gebaut werden

Seit Wochen geistern sie durch die Medien: Gerüchte über neue Veranstaltungshallen in Hamburg. Gleich drei Standorte sind dabei im Gespräch. An den Elbbrücken soll der Elbdome entstehen, nahe der... [zum Beitrag]

Seite 1 von 10, Insgesamt 75 Einträge.

zurück12345