AIDA und TUI Cruises: Kreuzfahrtreedereien kassieren ihre Klimaziele für 2040

AIDA und TUI Cruises: Kreuzfahrtreedereien kassieren ihre Klimaziele für 2040

Die deutschen Kreuzfahrtreedereien AIDA und TUI Cruises verfehlen ihre Klimaziele. Beide hatten im September 2021 unabhängig voneinander verkündet, dass ihre Flotte ab 2040 klimaneutral auf den Weltmeeren unterwegs sein sollte. Dieses Ziel kassierten die Reedereien nun wieder ein. Stattdessen sollen die Flotten ab 2050 klimaneutral betrieben werden. Somit würden AIDA und TUI Cruises die allgemeinen Ziele der Internationalen Maritimen Organisation (IMO) der UN, die sich auf eine CO2-neutrale Schifffahrt ab 2050 verständigt hat, einhalten. Als Grund für die Verschiebung des Ziels nennen die Unternehmen die Corona-Pandemie mit ihren wirtschaftlichen Folgen und verweisen auf fehlende alternative Kraftstoffe. Die Hamburger Containerreederei Hapag-Lloyd hält hingegen an ihrer Ankündigung, ab 2045 klimaneutral zu sein, fest.

Read more

Schon wieder verschoben: Eröffnungstermin für das Westfield-Einkaufsviertel weiter offen

Schon wieder verschoben: Eröffnungstermin für das Westfield-Einkaufsviertel weiter offen

Schon wieder verschoben- Der zweite Eröffnungstermin für das Westfield-Einkaufsviertel in der HafenCity Ende August ist nicht mehr realistisch. Ein konkretes Eröffnungsdatum gibt es weiterhin nicht. Auf Hamburg 1 Nachfrage hieß es seitens des Immobilienkonzerns URW “Wir streben eine schnellstmögliche Eröffnung des Westfield Hamburg-Überseequartier an. Mit Blick auf die Ferien und

By Nare Heimann