Hamburg, 26.03.2017 05:26 Uhr

HOCHBAHNmagazin


17:45 | 23.03.2017

Die HOCHBAHN möchte ihre Fahrgäste möglichst sicher, pünktlich und komfortabel an ihr Ziel bringen. Komfortabel heißt dann auch, dass notwendige Umstiege für den Fahrgast einfach möglich sind und es Anschlussverbindungen ohne lange Wartezeiten gibt. Dahinter steckt eine enorme Leistung, denn im ersten Schritt planen Menschen diese Anschlusssicherung und im zweiten Schritt sichert die Technik die bedeutendsten Anschlüsse bei Verspätungen. Der Spagat zwischen Anschlusssicherung und Pünktlichkeit spielt hier eine wichtige Rolle, die man bestmöglich meistern und je nach Situation abwiegen muss. Dementsprechend klappt eine Anschlusssicherung mal besser und auch mal nicht so gut.


weitere Folgen


HOCHBAHNmagazin

Einmal im Monat donnerstags um 17:45, 18:45 und 19:45 Uhr


Die HOCHBAHN befördert täglich 1,2 Millionen Fahrgäste mit Bus und U-Bahn. Rund 4.900 Mitarbeiter arbeiten für einen reibungslosen Ablauf. Das HOCHBAHNmagazin blickt hinter die Kulissen des Unternehmens. Einmal im Monat ist Matthias Wolk in ganz Hamburg unterwegs und erhält interessante Einblicke in Bereiche, die man als normaler Fahrgast nicht zu sehen bekommt.

Neu in der Mediathek

HOCHBAHNmagazin

Herausforderung Anschluss im ÖPNV

Sendung vom 23.03.2017

Schalthoff Live

Fenster zu - Stickoxide bedrohen Hamburger

Sendung vom 21.03.2017

Rasant

Schuby für Hamburg

Sendung vom 20.03.2017