Hamburg, 23.05.2018 14:31 Uhr

Sport


Hamburg

10:03 Uhr | 18.05.2018

Vertrag geht noch bis 2019

Arp sieht keine Zukunft beim HSV

Es steht fest: Hamburgs Stürmer Jann - Fiete Arp verlängert seinen Vertrag beim HSV nicht. Seit einigen Monaten versucht der Klub bereits den gebürtigen Segeberger langfristig unter Vertrag zu nehmen. Vergebens. Bis 2019 wird er für den ehemaligen Bundesliga Dino auf dem Platz stehen. Wo es danach hingeht, ist derzeit noch nicht sicher, allerdings soll Arp bereits Bayern-Wünsche geäußert haben.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg14.05.2018

Abstieg: Wie geht es in der 2. Liga weiter?

Seit Samstag ist es Gewissheit - der HSV steigt zum ersten Mal in seiner Vereingeschichte ab - in der kommenden Saison heißen also die Gegner unter anderem Sandhausen,... [mehr]

Hamburg11.05.2018

HSV vor dem Showdown im Saisonfinale

Am Sonnabend gegen 17:20 Uhr ist es Gewissheit. Steigt der HSV zum ersten Mal in seiner Vereinsgeschichte ab oder rettet sich der Dino mal wieder in die Relegation? Die... [mehr]

Hamburg15.05.2018

So plant Titz die 2. Liga

Jetzt ist es vorbei. Zum letzten mal traf sich heute Vormittag die Mannschaft des HSV im Stadion. Zum letzten mal stellte sich Trainer Christian Titz vor die Kameras und... [mehr]

Hamburg16.05.2018

Offiziell: Titz verlängert beim HSV

Jetzt ist es amtlich. Christian Titz bleibt Trainer beim HSV. Das gab der Verein am Nachmittag über Twitter bekannt. Titz hat heute einen Zweijahresvertrag unterschrieben und... [mehr]

Hamburg21.05.2018

Verlässt Nicolai Müller den HSV?

Der Vertrag zwischen Nicolai Müller und dem HSV läuft Ende Juni aus. Laut übereinstimmenden Medienberichten kann der Außenangreifer die Hanseaten ablösefrei verlassen.... [mehr]

Hamburg10.05.2018

Christian Titz bleibt HSV-Trainer

Der HSV steht kurz vor einer ligaunabhängigen Vertragsverlängerung mit Cheftrainer Christian Titz. Das gab die Pressestelle am Donnerstagnachmittag bekannt. Mit den Worten:... [mehr]

Hamburg12.05.2018

Fans distanzieren sich von Krawallen

HSV-Fans distanzieren sich von den wenigen, die im Stadion Rauchbomben und Pyrotechnik zündeten und so für eine minutenlange Unterbrechung des Spiels sorgten. [mehr]

Hamburg15.05.2018

HSV möchte mit Holtby und Hunt verlängern

Für die Mission "direkter Wiederaufstieg" hätte HSV-Trainer Christian Titz gerne weiterhin Lewis Holtby und Aaron Hunt in seinem Kader. [mehr]

Hamburg12.05.2018

HSV erstmals in Vereinsgeschichte abgestiegen

Der HSV ist erstmals in seiner Vereinsgeschichte in die Zweite Bundesliga abgestiegen. Wir blicken zurück auf eine durchwachsene Saison. [mehr]