Hamburg, 23.05.2018 14:51 Uhr

Blaulicht


Hamburg

13:49 Uhr | 16.05.2018

Motorrad schleuderte 160 Meter weit

Schwerer Motorrad-Unfall auf der A25

Auf der A25 an der Anschlussstelle Curslack ist am Vormittag ein Motorradfahrer schwer verunglückt. Bei dem Unfall schleuderte das Motorrad 160 Meter weit und blieb dann liegen. Der Motorradfahrer kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Wie genau es zum Unfall kam ist noch unklar. Ob der Biker einfach zu schnell unterwegs war oder ob es noch einen anderen Unfallbeteiligten gab, das soll jetzt der Verkehrsunfalldienst herausfinden. Die A25 musste komplett gesperrt werden, es kam zu langen Staus.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg12.05.2018

Streifenwagen verletzt Fußgänger tödlich

Auf der Harburger Chaussee kam es am Freitagabend zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Streifenwagen. Ein 24-jähriger Fußgänger überquerte hinter einem LKW hervortretend... [mehr]

Hamburg22.05.2018

Liam Colgan in der Elbe ertrunken

Knapp einen Monat nachdem die Leiche von Liam Colgan in der Elbe geborgen wurde, steht die Todesursache fest. Der 29-järhige Schotte ist ertrunken. Das berichtet die... [mehr]

Bergedorf11.05.2018

So wütete das Unwetter in Hamburg

Überschwemmte Straßen, vollgelaufene Keller und tausende Feuerwehrleute im Einsatz. Das gestrige Unwetter hat den Hamburger Norden so richtig erwischt und die Einsatzkräfte der... [mehr]

Hamburg17.05.2018

Vier Verletzte bei Busunfall

Vier Fahrgäste eines Linienbusses sind am Vormittag verletzt worden. Sie wurden mit Prellungen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der PKW vor dem Bus musste... [mehr]

Hamburg12.05.2018

Geldautomat in Eidelstedt gesprengt

In Eidelstedt wurde am Samstagmorgen gegen drei Uhr der Geldautomat einer Sparda-Bank-Filiale gesprengt. Die Polizei verfolgte die Täter, welche mit einem Auto auf die A7... [mehr]

Hamburg21.05.2018

Frau bei Verkehrsunfall schwer verletzt

In der Nacht zu Montag wurde eine 30-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Nachdem sie ersten Vermutungen zu Folge an der Kreuzung Wilhelm-Metzger-Straße auf... [mehr]

Hamburg13.05.2018

HADAG-Fähre fängt Feuer

Auf einer HADAG-Fähre ist am Sonntagmittag ein Feuer im Maschinenraum ausgebrochen. Der Kapitän befand sich auf der Anfahrt zum Anleger Teufelsbrück. Offenbar war ein Ölfilter... [mehr]

Hamburg18.05.2018

Polizei gesteht kurzzeitigen Kontrollverlust

Beim G20-Sonderausschuss am Donnerstagnachmittag räumte die Polizei einen Kontrollverlust ein. Während am 07. Juli gegen 7 Uhr ein Mob von Vermummten durch die Elbchausse und... [mehr]

Hamburg23.05.2018

Brand im Rewemarkt in Schnelsen

Im Rewemarkt in der Frohmestraße in Hamburg-Schnelsen ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ein Feuer ausgebrochen. Da der hochgiftige Rauch sich auf der Ware niederschlug... [mehr]