Hamburg, 23.05.2018 14:24 Uhr

Gesellschaft


Hamburg

19:58 Uhr | 15.05.2018

Wahlkampfhilfe für Erdogan

Streit um Özil und Gündogan

Das sagen die Hamburger

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg22.05.2018

Mehr Steuereinnahmen bis 2022

Die Stadt Hamburg wird bis Ende 2022 deutlich mehr Steuern einnehmen als bisher geplant. Demnach fließen 1,2 Milliarden Euro in die Stadtkassen. Grund dafür sind sowohl die... [mehr]

Hamburg08.05.2018

Auswirkungen des Brexits auf Hamburg

Dr. Cathy Molohan, EnglishBusiness AG spicht über die aktuellsten Entwicklungen zum Brexit. Herbert Schalthoff führt das Interview. [mehr]

Hamburg15.05.2018

Streit um Wahlkampfhilfe für Erdogan

Bundestrainer Jögi Löw hat am Mittag seinen vorläufigen Kader für die Fußball-Weltmeister in Russland bekannt gegeben. Die größte Überraschung ist sicherlich, dass Dortmunds... [mehr]

Hamburg17.05.2018

7920 Wohnungen im Jahr 2017 gebaut

Die Zahl der Wohnungsfertigstellungen ist mit 7920 Wohnungen die Zweithöchste seit Beginn des Wohnungsbauprogramms im Jahr 2011. Nur das Jahr 2015 lag mit 8521 Wohnungen über... [mehr]

Hamburg22.05.2018

Initiative City Hof bleibt!

Marco Alexander Hosemann, Initiative City Hof, kämpft seit 4 Jahren für den Erhalt der City Höfe. Das Interview führt Herbert Schalthoff. Mehr zu diesem Thema auch Di. 22.05.... [mehr]

Hamburg02.05.2018

Charme-Offensive von Vattenfall

Pieter Wasmuth, Geschäftsführer der Vattenfall Wärme Hamburg GmbH im Gespräch mit Herbert Schalthoff. [mehr]

Hamburg-Mitte09.05.2018

Ballermannisierung von St. Pauli

Niels Boeing, Moin-Gruppe "St. Pauli selber machen", spricht über die Kiez- Eventisierung, Airbnb und unbezahlbare Mieten auf St. Pauli. Das Gespräch führt Herbert... [mehr]

Bezirk Eimsbüttel07.05.2018

Kath. Schulen: Wichtiger Ort für Integration

Das letzte Treffen am Sonnabend von Erzbistum und Schulgenossenschaft lässt alle Beteiligten zuversichtlicher in die Zukunft sehen. Zu Gast ist Christina Bernzen, Initiative... [mehr]

Hamburg14.05.2018

Der Hamburger "Kippa-Tag"

Anlässlich des 70. Jahrestags der Gründung des Staates Israel haben sich heute im Grindelviertel zahlreiche Menschen mit der jüdischen Gemeinschaft solidarisiert. Als Zeichen... [mehr]