Hamburg, 23.05.2018 14:43 Uhr

Stadtgespraech


Hamburg

11:58 Uhr | 14.05.2018

Jede zweite Nebenstraße in schlechtem Zustand

Sanierungsbedarf auf Hamburgs Straßen

Der Zustand der Hauptverkehrsstraßen in Hamburg soll sich in den vergangenen Jahren verbessert haben. Das berichtet der NDR und beruft sich damit auf Senatsangaben. Dennoch sei jede vierte Hauptstraße Sanierungsbedürftig. Bei den Nebenstraße sieht es noch schlechter aus: Hier ist sogar jede zweite betroffen. Noch vor zwei Jahren sollen die Straßen in einem besseren Zustand gewesen sein.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg13.05.2018

Impressionen des Schlepperballetts

Auch in diesem Jahr fand wieder das traditionelle Schlepperbalett statt. [mehr]

Hamburg18.05.2018

Bismarck-Denkmal wird 2019 saniert

Die 15 Meter hohe Bismarck-Statue auf St. Pauli soll voraussichtlich im Frühjahr 2019 saniert werden. Nach NDR 90,3 Informationen soll die Stadt bereits Fördergelder von 6,5... [mehr]

Hamburg23.05.2018

Entwürfe des Fernbahnhofs Hamburg Diebsteich

Das Preisgericht hat am Mittwoch die drei Entwürfe des Architekturwettbewerbs des zukünftigen Fernbahnhof Hamburg Diebsteich vorgestellt. Die Verlegung des Bahnhofs hatte... [mehr]

Hamburg17.05.2018

Bürgerschaft gegen ,,Cornern"

SPD und Grüne in der Bürgerschaft haben sich gegen den Alkoholverkauf an Kisosken um die Reeperbahn ausgesprochen. Der Verkauf soll gesetzlich eingeschränkt werden. Der Grund:... [mehr]

Hamburg16.05.2018

Abriss des Cityhofs könnte Welterbe gefährden

Der Abriss der denkmalgeschützten City-Hochhäuser könnte Hamburgs Weltkulturerbe gefährden. Das berichtet der NDR und beruft sich dabei auf die UNESCO. Demnach könnten durch... [mehr]

Hamburg22.05.2018

Hamburger leben bundesweit mit am längsten

Die Lebenserwartung der Hanseaten ist um 7,5 Jahre gestiegen. Laut des statistischen Bundesamt werden in Deutschland Mädchen, die jetzt geboren werden, 83 Jahre und zwei Monate... [mehr]

Altona16.05.2018

Diesel-Fahrverbotsschilder montiert

In der Max-Brauer-Allee und an der Stresemannstraße werden seit Dienstag die ersten Diesel-Fahrverbotsschilder angebracht. Der Grund: die Umweltbehörde möchte die Hansestadt... [mehr]

Hamburg-Mitte18.05.2018

Hochbahnwache feiert Jubiläum

Die Hochbahnwache feiert heute sein 25-jähriges Bestehen. Im Fokus steht unter anderem der Rückblick auf ein Viertel Jahrhundert und die Sicht auf die professionelle... [mehr]

Hamburg22.05.2018

Neue mobile Geschwindigkeitsmessgeräte

Die Hamburger Innenbehörde wird in Zukunft neue mobile Geschwindigkeitsmessgeräte einsetzen. Diese Blitzer arbeiten selbstständig und sind unabhängig von zusätzlichem Personal.... [mehr]