Hamburg, 23.05.2018 14:49 Uhr

Blaulicht


Hamburg

16:02 Uhr | 12.05.2018

24-jähriger stirbt noch am Unfallort

Streifenwagen verletzt Fußgänger tödlich

Auf der Harburger Chaussee kam es am Freitagabend zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Streifenwagen. Ein 24-jähriger Fußgänger überquerte hinter einem LKW hervortretend die Fahrbahn und wurde von dem Polizeiwagen erfasst. Der Fußgänger verstarb noch am Unfallort. Bis kurz nach Mitternacht wurde die Harburger Chaussee in beide Richtungen voll gesperrt.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg14.05.2018

G20: Erneute Öffentlichkeitsfahndung?

Die Soko Schwarzer Block will weitere Fahndungsfotos von mutmaßlichen G20-Randalierern veröffentlichen. Wie viele Bilder geplant sind, ist noch unklar und wird derzeit zwischen... [mehr]

Hamburg13.05.2018

PKW landet durch einen Unfall auf dem Dach

Auf der Kreuzung Oberaltenallee / Richardstraße sind am Samstagabend zwei PKW kollidiert. Eine Fahrerin landete dabei mit ihrem Wagen auf dem Dach. Sie erlitt einen Schock.... [mehr]

Hamburg17.05.2018

Chlorgas-Austritt in Freibad in Elmshorn

Am Vormittag mussten in einem Freibad in Elmshorn 15 Badegäste aufgrund eines Chlorgasunfalls das Schwimmbecken verlassen. Die Badegäste wurden in einen Umkleideraum gebracht... [mehr]

Hamburg11.05.2018

Unwetter sorgt für Feuerwehr-Großeinsatz

Nach dem Unwetter "Ursula" am Donnerstagnachmittag ist die Feuerwehr auch am Freitag noch im Großeinsatz. Bis zu 1.200 Einsätze hatten Berufs- und Freiwillige Feuerwehren bis... [mehr]

Hamburg13.05.2018

Hamburger Polizei startet Zeugenaufruf

Die Hamburger Polizei hat im Fall des gesprengten Geldautomaten einen Zeugenaufruf gestartet. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei sprengten am frühen Samstagmorgen vier,... [mehr]

Bergedorf11.05.2018

So wütete das Unwetter in Hamburg

Überschwemmte Straßen, vollgelaufene Keller und tausende Feuerwehrleute im Einsatz. Das gestrige Unwetter hat den Hamburger Norden so richtig erwischt und die Einsatzkräfte der... [mehr]

Hamburg11.05.2018

Öffentlichkeitsfahndung der Polizei

Die Hamburger Polizei fahndet seit Freitagnachmittag mit Lichtbildern aus einer Überwachungskamera nach zwei bislang noch unbekannten Männern. Im Sommer letzten Jahres hatten... [mehr]

Hamburg13.05.2018

HADAG-Fähre fängt Feuer

Auf einer HADAG-Fähre ist am Sonntagmittag ein Feuer im Maschinenraum ausgebrochen. Der Kapitän befand sich auf der Anfahrt zum Anleger Teufelsbrück. Offenbar war ein Ölfilter... [mehr]

Hamburg20.05.2018

Feuerwehr durchsucht Alster nach Schwimmer

Mitarbeiter des Wachschutzes des US-Generalkonsulates haben gestern die Feuerwehr und Polizei alarmiert, weil sie einen Menschen in der Alster hätten schwimmen sehen, der nicht... [mehr]