Hamburg, 26.04.2018 11:47 Uhr

Blaulicht


Hamburg

09:44 Uhr | 22.03.2018

72-Jährige in Seniorenheim niedergestochen

Ehemann festgenommen

Eine 72-jährige Frau wurde am Mittwochabend in dem Seniorenheim Walter-Sutor-Stift in Eppendorf durch Messerstiche schwer verletzt. Bei dem Täter handelt es sich offenbar um den Ehemann der Frau. Er wurde mittlerweile festgenommen. Es ist bereits die dritte Bluttat in einem Seniorenheim innerhalb kurzer Zeit.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg23.04.2018

LKW erfasst Frau - Opfer stirbt

Eine etwa 60-jährige Frau ist am Vormittag in Poppenbüttel von einem LKW erfasst worden und gestorben. Das Unfallopfer soll plötzlich auf die Straße getreten sein. Die... [mehr]

Hamburg18.04.2018

Bundesweite Razzien gegen Schleuser

In Hamburg wurden heute mehrere Wohnungen und Bordelle durchsucht. Das Ziel: Zwangsprostitution und Menschenhandel zu unterbinden. [mehr]

Hamburg-Mitte13.04.2018

Messerstecherei am ZOB

Ein Mann ist heute Nachmittag am ZOB mit einem Messer verletzt worden. Laut Aussage der Polizei kam es zuvor zu einem Streit zwischen zwei Männern. Kurze Zeit später stach... [mehr]

Hamburg20.04.2018

Messerangriff in Wandsbek

Schon wieder hat es in Hamburg eine Messerattacke gegeben. Es ist bereits der vierte Vorfall in nur knapp einer Woche. In Wandsbek hatte am Morgen ein Mann offenbar mehrere... [mehr]

Hamburg23.04.2018

Wasserleiche in der Hafencity gefunden

In der Hafencity wurde am Morgen eine Wasserleiche entdeckt. Gefunden wurde sie an der Brücke zur Aussichtsplattform am Kreuzfahrtterminal. Polizei und Feuerwehr sicherten den... [mehr]

Hamburg14.04.2018

Messerstecherei am Hauptbahnhof

Nach dem Messerangriff im Hauptbahnhof am Freitag wurde heute gegen den Täter ein Haftbefehl erlassen. Das geht aus einem Artikel der DPA hervor. Der 21. Jährige Mann soll am... [mehr]

Hamburg25.04.2018

Immer mehr Unfälle mit Senioren

Immer wieder kommt es vor, dass Senioren in Verkehrsunfälle verwickelt werden. Der Grund: In den meisten Fällen sind sie dafür selbst verantwortlich. Erst gestern hat eine... [mehr]

Hamburg13.04.2018

Mord am Jungfernstieg

Ein Tag nach der Bluttat am Jungfernstieg werden nun immer mehr Details bekannt. So hatte der der Täter Mourtala M. Seine Ex-Freundin schon früher bedroht, sie hatte daraufhin... [mehr]

Hamburg24.04.2018

Ermittlungserfolge des Zollfahndungsamtes

30,7 Milliarden Euro hat der Hamburger Zoll im vergangenen Jahr verbuchen können. Die Haupteinnahmequellen sind die Energiesteuer mit fast 18 Milliarden und die Einfuhrsteuer... [mehr]