Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 19.08.2018 15:46 Uhr

Blaulicht


Hamburg

18:51 Uhr | 12.02.2018

Messer bei Massenschlägerei in Kopf gerammt

Haftbefehl gegen 22-Jährigen erlassen

Nach einer Massenschlägerei am S-Bahnhof Sternschanze hat die Staatsanwaltschaft gegen einen 22-jährigen Mann aus Langenhorn Haftbefehl erlassen. Er wird des versuchten Totschlags und der gefährlichen Körperverletzung beschuldigt. In der Nacht von Freitag auf Sonnabend hatte er einem 25-Jährigen ein Messer in den Kopf gerammt. Das Opfer wurde in ein Krankenhaus gebracht, war jedoch nicht in Lebensgefahr. An der Massenschlägerei waren rund 20 Personen beteiligt.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg10.08.2018

Insgesamt 245 Einsätze für die Feuerwehr

Der Pressesprecher der Hamburger Feuerwehr, Torsten Wesselly, zieht nach dem Sturmtief "Nadine" Bilanz. Insgesamt mussten die Einsatzkräfte in Hamburg zu 245 Einsätzen... [mehr]

Hamburg12.08.2018

Immer mehr Geldautomaten werden gesprengt

Die Zahl der Geldautomatensprengungen in Hamburg ist gestiegen. Laut Abendblatt Informationen gab es in den ersten sieben Monaten dieses Jahres in der Hansestadt insgesamt neun... [mehr]

Hamburg17.08.2018

Nach angeblicher Vergewaltigung

Der mutmaßliche Vergewaltiger einer 14-jährigen, am vergangenen Sonnabend in der Mönckebergstraße, wurde überraschend wieder freigelassen. Es bestehen erhebliche Zweifel an der... [mehr]

Germany08.08.2018

Ein Verletzer nach frontalem Zusammenstoß

Bei einem frontalen Zusammenstoß auf der Brücke des 17. Juni ist ein PKW-Fahrer schwer verletzt worden. Mit schwerem Gerät musste der Mann aus seinem deformierten Auto befreit... [mehr]

Hamburg08.08.2018

4-Jähriger von Auto angefahren

Auf der Steinbeker Hauptstraße in Billstedt ist am Mittag ein 4-jähriger Junge schwer verletzt worden. Zeugenaussagen zu Folge soll das Kind plötzlich auf die Straße gelaufen... [mehr]

Hamburg-Nord09.08.2018

Nach Sturz aus drittem Stock

Der drei Jahre alte Junge, der am Dienstag aus dem dritten Stock eines Wohnhauses in Hamburg-Langenhorn gestürzt war, ist am Mittwoch seinen schweren Verletzungen erlegen. Das... [mehr]

Hamburg16.08.2018

Mordfall von 1994 gelöst

Die Soko Cold Cases hat einen weiteren Fall gelöst. Dabei handelt es sich um ein Tötungsdelikt aus dem Jahr 1994. Ein Mann war damals leblos im Mittelkanal aufgefunden worden,... [mehr]

Hamburg-Mitte09.08.2018

Nach Mord an 24-Jähriger

Bei dem Mann, der gestern an einem Strommast Suizid begangen hat, handelt es sich um den Mörder der 24-Jährigen aus Hamm. Das bestätigte die Polizei gegenüber Hamburg1. Die... [mehr]

Tangstedt17.08.2018

Brand auf Biogut Wulksfelde

Bei einem Brand auf dem Bioland-Betrieb Gut Wulksfelde erlitten gestern Abend vier Mitarbeiter eine Rauchgasvergiftung. Das Feuer war in der Bäckerei des Gutes ausgebrochen,... [mehr]