Hamburg, 24.05.2018 11:56 Uhr

Blaulicht


Hamburg

18:51 Uhr | 12.02.2018

Messer bei Massenschlägerei in Kopf gerammt

Haftbefehl gegen 22-Jährigen erlassen

Nach einer Massenschlägerei am S-Bahnhof Sternschanze hat die Staatsanwaltschaft gegen einen 22-jährigen Mann aus Langenhorn Haftbefehl erlassen. Er wird des versuchten Totschlags und der gefährlichen Körperverletzung beschuldigt. In der Nacht von Freitag auf Sonnabend hatte er einem 25-Jährigen ein Messer in den Kopf gerammt. Das Opfer wurde in ein Krankenhaus gebracht, war jedoch nicht in Lebensgefahr. An der Massenschlägerei waren rund 20 Personen beteiligt.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg17.05.2018

Chlorgas-Austritt in Freibad in Elmshorn

Am Vormittag mussten in einem Freibad in Elmshorn 15 Badegäste aufgrund eines Chlorgasunfalls das Schwimmbecken verlassen. Die Badegäste wurden in einen Umkleideraum gebracht... [mehr]

Hamburg21.05.2018

Frau bei Verkehrsunfall schwer verletzt

In der Nacht zu Montag wurde eine 30-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Nachdem sie ersten Vermutungen zu Folge an der Kreuzung Wilhelm-Metzger-Straße auf... [mehr]

Hamburg18.05.2018

G20: Erfolgreiche zweite Fotofahndung

Schon einen Tag nach der erneuten Veröffentlichung von Fotos mutmaßlicher Täter der G20-Krawalle, kann die Polizei Erfolge verzeichnen. Acht Personen, die randaliert oder... [mehr]

Hamburg15.05.2018

Streifenwagen war im Einsatz

Nach ersten Ermittlungen soll der Streifenwagen, der am Freitagnacht einen Fußgänger erfasst und getötet hat, mit Sonderrecht auf dem Weg nach Wilhelmsburg gewesen sein. Das... [mehr]

Hamburg20.05.2018

Feuer im Maschinenraum eines Regionalzugs

Im Maschinenraum eines Regionalzugs ist in der vergangenen Nacht ein Feuer ausgebrochen. Nachdem der Zug im Bahnhof Dammtor eingetroffen ist, suchte die Feuerwehr gemeinsam mit... [mehr]

Hamburg13.05.2018

Hamburger Polizei startet Zeugenaufruf

Die Hamburger Polizei hat im Fall des gesprengten Geldautomaten einen Zeugenaufruf gestartet. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei sprengten am frühen Samstagmorgen vier,... [mehr]

Bezirk Eimsbüttel23.05.2018

Frau nach Küchenbrand unter Schock

Die Feuerwehr wurde am Nachmittag zu einem Wohnungsbrand im Eppendorfer Weg gerufen. Die Küche einer Anwohnerin war komplett verraucht. Die Einsatzkräfte mussten das Gebäude... [mehr]

Hamburg14.05.2018

G20: Erneute Öffentlichkeitsfahndung?

Die Soko Schwarzer Block will weitere Fahndungsfotos von mutmaßlichen G20-Randalierern veröffentlichen. Wie viele Bilder geplant sind, ist noch unklar und wird derzeit zwischen... [mehr]

Bergedorf23.05.2018

Spürhunde im Einsatz

Seit mehr als 100 Jahren begleiten sie Polizeibeamte im Einsatz - die Polizeihunde. Ihre scharfen Nasen und ihr feines Gehör gelten als Geheimwaffe der Polizei. Über 40 Prozent... [mehr]