Hamburg, 24.05.2018 11:41 Uhr

Stadtgespraech


Hamburg

14:32 Uhr | 09.02.2018

155 neue Wohneinheiten eingeweiht

Richtfest an Sieker Landstraße

Auf einer Gesamtfläche von 13,4 ha wurde am Mittag das Bauprojekt an der Sieker Landstraße eingeweiht. In sieben Gebäuden ist Platz für insgesamt 155 Wohneinheiten. Die naturnahe Neubau-Wohnanlage umfasst ein Gesamtvolumen von fünfzehn Millionen Euro. Zum Richtfest waren rund 300 Gäste aus Politik, Wirtschaft und der direkten Nachbarschaft geladen.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg14.05.2018

17 Tonnen Kaffee per Hand verfrachtet

20 Jahre ist es jetzt her, dass von einem Segelschiff Kaffee im Hamburger Hafen von Hand gelöscht wurde. Doch der Ottenser Verein „El Rojito“ hat das Prinzip jetzt wieder... [mehr]

Hamburg-Mitte23.05.2018

Future 2 Festival

Im Elbpark Entenwerder findet am Sonnabend erstmals das Futur 2 Festival statt, Deutschlands erste energieautarke Großveranstaltung. Das heißt, die gesamte, für das Festival... [mehr]

Hamburg17.05.2018

Neues Überseerestaurant feiert Richtfest

Die meisten Hamburger kennen mit Sicherheit noch das alte Restaurant "Überseebrücke" auf der Hafenpromenade. Vor über zwei Jahren wurde es abgerissen- doch jetzt entsteht hier... [mehr]

Bergedorf14.05.2018

Sicherer Schulweg ohne Elterntaxis

Lange Zeit war es selbstverständlich zu Fuß zur Schule zu gehen. Heute wird jedes dritte Kind mit dem Auto zur Schule gebracht. Immer mehr Eltern gründen sogenannte Eltern... [mehr]

Bezirk Eimsbüttel22.05.2018

Immer mehr Zecken kommen aus dem Süden

Wir haben bei einer Hausärztin, Dr. Corinna Koós nachgefragt, wie man sich vor Zecken schützen kann und was zu tun ist, wenn man doch einmal gebissen wird. [mehr]

Hamburg22.05.2018

Der neue Skywalk an den Elbbrücken

Ab Dezember können Fahrgäste die neue Haltestelle an den Elbbrücken nutzen, dann soll der sogenannte Skywalk die künftige U4-Haltestelle mit der S-Bahn-Haltestelle Elbbrücken... [mehr]

Hamburg18.05.2018

Bismarck-Denkmal wird 2019 saniert

Die 15 Meter hohe Bismarck-Statue auf St. Pauli soll voraussichtlich im Frühjahr 2019 saniert werden. Nach NDR 90,3 Informationen soll die Stadt bereits Fördergelder von 6,5... [mehr]

Hamburg16.05.2018

Abriss des Cityhofs könnte Welterbe gefährden

Der Abriss der denkmalgeschützten City-Hochhäuser könnte Hamburgs Weltkulturerbe gefährden. Das berichtet der NDR und beruft sich dabei auf die UNESCO. Demnach könnten durch... [mehr]

Altona16.05.2018

Das sagen die Hamburger zu einem möglichem Verbot

Seit Dienstag hängen die ersten Diesel-Fahrverbots-Schilder. Auch heute wurden weitere Schilder auf der Max-Brauer-Allee montiert. Das sagen die Hamburger zu den kommenden... [mehr]