Hamburg, 24.02.2018 09:01 Uhr

Blaulicht


Hamburg

07:17 Uhr | 09.02.2018

Beide können sich selbstständig aus dem Auto befreien

Pärchen stürzt mit PKW in die Elbe

Am späten Donnerstagabend stürzte ein Pärchen mit seinem PKW in die Elbe. Vermutliche hatte sich das Paar direkt am Fluss einen Parkplatz unterhalb der alten Elbschlossbrauerei gesucht. Aus noch ungeklärten Gründen soll sich dann die Handbremse gelöst haben. Die Elbe führte glücklicherweise zu dieser Zeit Niedrigwasser, so dass der Smart nicht sofort unter ging und die beiden die Möglichkeit hatten sich selbst aus dem Auto zu befreien. Mit Unterkühlungen kamen die beiden in ein Krankenhaus.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg-Nord14.02.2018

Messerstecherei in Flüchtlingsunterkunft

Am Dienstagabend kam es in einer Flüchtlingsunterkunft in Winterhude zu einer Messerstecherei. Zwei Verletzte schweben nicht in Lebensgefahr. Ein 34-jähriger Verdächtiger wurde... [mehr]

Altona15.02.2018

Leiche in Hamburg-Rissen gefunden

Am Donnerstagvormittag ist in Hamburg-Rissen eine männliche Leiche gefunden worden. Unterhalb des Parkplatzes am Leuchtfeuerstieg wurde der Tote am Ufer durch die Ebbe... [mehr]

Hamburg19.02.2018

Geborgene Leiche ist nicht Liam Colgan

Bei der Leiche die am Sonntag aus der Elbe geborgen wurde, handelt es sich weder um den vermissten Schotten Liam Colgan, noch um den vermissten Matrosen der am Freitag über... [mehr]

Mitte12.02.2018

Aktivisten hängen Banner an SPD-Haus

Aktivisten haben am frühen Montagnachmittag ein Plakat mit der Aufschrift ,,Blut an euren Händen“ an den Balkon der SPD-Zentrale gehängt. Grund für das Entrollen des Banners... [mehr]

Hamburg13.02.2018

Haus in Altona abgesackt

Ein Haus in der Virchowstraße in Altona ist gestern Nacht abgesackt. Aus bisher unbekannten Gründen flossen große Mengen Wasser in den Keller des Gebäudes und führte zu Rissen... [mehr]

Hamburg-Mitte19.02.2018

Taxiraser zu lebenslänglicher Haft verurteilt

Der Taxiraser vom Ballindamm muss lebenslänglich ins Gefängnis. Vom Landgericht Hamburg wurde er wegen Mordes und zweifach versuchten Mordes verurteilt. Dem Richter nach hätte... [mehr]

Hamburg-Mitte19.02.2018

Lok kracht in LKW-Siloanhänger

In den frühen Morgenstunden ist eine Lok der Hafenbahn mit einem Sattelschlepper kollidiert. Nach Angaben des LKW Fahrers hatte das Andreaskreuz am Bahnübergang nicht... [mehr]

Hamburg21.02.2018

Polizei sucht weiterhin nach Liam Colgan

Die Hamburger Polizei hat erneut in Buxtehude mit einem Spürhund nach dem vermissten Schotten Liam Colgan gesucht. Den Anstoß für die neue Spur hatten am Dienstag zwei Zeugen... [mehr]

Stade16.02.2018

Neue Spur zum vermissten Schotten

Es sollte ein feucht fröhlicher Junggesellenabschied werden. Liam Colgan, sein vater ,sein bald verheirateter Bruder und Freunde waren dafür extra aus Schottland angereist um... [mehr]

Neu in der Mediathek

#hamburgweit

Sternschanze - vom Schlachtgewerbe zum Szeneviertel

Sendung vom 22.02.2018

Hamburg 4.0

New Work

Sendung vom 21.02.2018

Schalthoff Live

Mit der GroKo in die Zukunft?

Sendung vom 20.02.2018