Hamburg, 24.02.2018 08:57 Uhr

Stadtgespraech


Bezirk Eimsbüttel

18:28 Uhr | 08.02.2018

Abschluss nach Pilot-Einigung in Baden-Württemberg

Erfolgreiche Tarifverhandlung

Am Nachmittag haben sich die IG Metall Küste und der Arbeitgeberverband im Grand Elysee zu vorläufigen Abschlussverhandlungen getroffen. Das Treffen beruht auf dem Pilotabschluss in Baden-Württemberg. Die Lösungen wurden auf regionale Themen übertragen: diese beinhalten sowohl die Angleichung der Schichtzuschläge, als auch die Bezahlung von Wasch- und Umkleidezeiten und die Angleichung der Tarifverträge im Osten. Erst vor einer Woche hatte die IG Metall nach gescheiterten Verhandlungen mit ganztägigen Warnstreiks auf ihre Forderungen nach mehr Lohn und der Reduzierung der wöchentlichen Arbeitszeit aufmerksam gemacht.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg17.02.2018

Kickerturnier im Millerntorstadion

[mehr]

Hamburg23.02.2018

Maut-Lösung für Köhlbrand-Nachfolge?

Das Nachfolgebauwerk für die Köhlbrandbrücke könnte durch einen Maut mitfinanziert werden. Diese Lösung würde für eine neue Brücke und für einen Tunnel gelten, das gab... [mehr]

Hamburg-Nord20.02.2018

Polizei wertet Videomaterial aus

Die Polizei wertet zur Zeit hunderte Stunden Video-Aufnahmen im Fall des Vermissten Schotten Liam Colgan aus. Die Fahnder hoffen, dass der Vermisste auf Kamera-Bildern aus U-... [mehr]

Bergedorf20.02.2018

"Security on Tour" stellt Neuheiten vor

Die Kriminalstatistik für das vergangene Jahr ist in Hamburg im Gegensatz zu 2016 deutlich gesunken. Das teilte die Polizei Anfang Februar diesen Jahres mit. Ein Rückgang von... [mehr]

21.02.2018

Tourismus Boom in Hamburg

Zum 17. Mal in Folge hat Hamburg einen Tourismus Rekord erzielt. 6,8 Millionen Besucher haben im vergangenen Jahr fast 14 Millionen Übernachtungen in der Hansestadt gebucht.... [mehr]

Hamburg21.02.2018

Volksinitiative "Tschüss Kohle" angemeldet

Tschüss Kohle – Unter diesem Namen hat sich eine neue Volksinitiative im Hamburger Rathaus angemeldet. Ziel ist es, bis 2025 keine Wärme und ab 2030 auch kein Strom mehr aus... [mehr]

21.02.2018

CDU will beschleunigte Strafverfahren

Die Hamburger CDU will Strafverfahren beschleunigen. Besonders bei einfachen Sachverhalten und einem geständigen Täter. Der Vorteil: die Strafe folgt sofort nach der Festnahme.... [mehr]

Hamburg-Nord20.02.2018

Viele Flüchtlinge mit Job

Rund 42 Prozent der Geflüchteten, die im Hamburger Arbeitsmarkt-Programm W.I.R. teilgenommen haben, haben mittlerweile einen Job gefunden. Die Sozialbehörde spricht von einem... [mehr]

Hamburg23.02.2018

Umbauarbeiten für neuen Fernbahnhof starten

Die ersten Umbauarbeiten für den neuen Fernbahnhof Altona starten. Erst im Januar war der Planfeststellungsbeschluss für das bisher mit 360 Millionen Euro kalkulierte Projekt... [mehr]

Neu in der Mediathek

#hamburgweit

Sternschanze - vom Schlachtgewerbe zum Szeneviertel

Sendung vom 22.02.2018

Hamburg 4.0

New Work

Sendung vom 21.02.2018

Schalthoff Live

Mit der GroKo in die Zukunft?

Sendung vom 20.02.2018