Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 19.08.2018 15:47 Uhr

Stadtgespraech


Hamburg

12:49 Uhr | 08.02.2018

Quelle berichtete über Vorhaben der G20-Gegner

Verfassungsschutz war frühzeitig informiert

Das Hamburger Landesamt für Verfassungsschutz soll bereits vor den schweren G20-Ausschreitungen über Vorhaben der linksextremen Gewalttäter Bescheid gewusst haben. Laut NDR warnte eine Quelle des Hamburger Landesamtes für Verfassungsschutz bereits ein Tag vor den schweren Ausschreitungen die Polizei. Die Quelle hatte im Camp der G20 Gegner im Altonaer Volkspark mitbekommen, wie sich autonome Gruppen über Marschrouten und Gewalttaten während der Gipfeltage austauschten. Auch geheime Depots für Molotow-Cocktails und Pyrotechnik sollen bekannt gewesen sein. Heute Nachmittag soll das Thema im G20 Sonderausschuss der Hamburger Bürgerschaft diskutiert werden.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Bezirk Eimsbüttel10.08.2018

Hagenbeck hat jetzt einen kleinen Prinzen

Der kleine "Brausepaul" ist heute im Tierpark auf den Namen Raj getauft worden - damit hat Hagenbeck nun königlichen Zuwachs. [mehr]

Hamburg09.08.2018

Ponys gerettet

Das Tierheim Süderstraße beherbergt momentan eher ungewöhnliche Gäste: Vier Shetlandponys wurden wegen schlechter Haltung in Obhut genommen und suchen nun ein neues Zuhause.... [mehr]

Hamburg10.08.2018

Tief "Nadine" fegt durch die Stadt

Tief "Nadine" hat in Hamburg für Chaos gesorgt. Nach einer heftigen Regen- und Gewitterfront gestern Abend wurden viele Straßen in Hamburg überschwemmt und abgerissene Bäume... [mehr]

Hamburg14.08.2018

Craft-Beer-Trend in Hamburg

Nicht nur die Anzahl der Brauereien ist im vergangenen Jahr angestiegen, sondern auch die Anzahl der immer verschiedener werdenden Sorten. Der Hauptgrund dafür: Der Trend zu... [mehr]

Hamburg-Mitte14.08.2018

Doppelter Geburtstag im Hafen

Im Hafen gab es gestern gleich zwei Gründe zu feiern. Zum einen wurde der "Schuppen 52" als Eventlocation 15 Jahre alt und auch sein Betreiber feierte einen runden Geburtstag.... [mehr]

Bezirk Eimsbüttel10.08.2018

Elefantenbulle heute getauft

Der jüngste Elefantenbulle im Tierpark Hagenbeck ist heute getauft worden. Nachdem er übergangsweise den Namen Brausepaul bekommen hatte, heißt der Jungbulle jetzt offiziell... [mehr]

Hamburg10.08.2018

Auch heute noch Chaos am Hauptbahnhof

Zahlreiche Passagiere strandeten gestern aufgrund des Sturmtiefs "Nadine" am Hamburger Hauptbahnhof. Und auch heute morgen ging das Chaos weiter. Bahnstrecken waren weiterhin... [mehr]

Hamburg18.08.2018

Mehr Drohnen am Airport gesichtet

Am Hamburger Flughafen wurden in diesem Jahr doppelt so viele Drohnen gesichtet, wie im Vorjahr. Während es 2017 noch vier Drohnen waren, wurden in diesem Jahr schon acht... [mehr]

Wandsbek13.08.2018

160-Millionen-Euro-Umbau abgeschlossen

Acht Jahre hat es gedauert, nun ist sie fertig: Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher eröffnete heute symbolisch die umgebaute und modernisierte Asklepios Klinik... [mehr]