Hamburg, 24.05.2018 06:25 Uhr

Blaulicht


Hamburg

07:14 Uhr | 02.02.2018

Randalierer sollen sich nicht sicher glauben

G20: Öffentlickeitsfahndung in Europa

Die Hamburger Ermittlungsbehörden wollen die umstrittene Öffentlichkeitsfahndung nach Randalierern während des G20-Gipfels auf Europa ausweiten. Wie das Hamburger Abendblatt berichtet sind betroffene Länder unter anderem Italien und Spanien. Bislang konnten durch die Öffentlichkeitsfahndung seit Dezember bereits 23 Tatverdächtige ausfindig gemacht werden.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg14.05.2018

G20: Erneute Öffentlichkeitsfahndung?

Die Soko Schwarzer Block will weitere Fahndungsfotos von mutmaßlichen G20-Randalierern veröffentlichen. Wie viele Bilder geplant sind, ist noch unklar und wird derzeit zwischen... [mehr]

Hamburg16.05.2018

Schwerer Motorrad-Unfall auf der A25

Auf der A25 an der Anschlussstelle Curslack ist am Vormittag eine junge Motorradfahrerin schwer verunglückt. Aus bisher noch ungeklärter Ursache stieß die Fahrerin mit einem... [mehr]

Hamburg21.05.2018

Frau bei Verkehrsunfall schwer verletzt

In der Nacht zu Montag wurde eine 30-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Nachdem sie ersten Vermutungen zu Folge an der Kreuzung Wilhelm-Metzger-Straße auf... [mehr]

Hamburg13.05.2018

Hamburger Polizei startet Zeugenaufruf

Die Hamburger Polizei hat im Fall des gesprengten Geldautomaten einen Zeugenaufruf gestartet. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei sprengten am frühen Samstagmorgen vier,... [mehr]

Hamburg12.05.2018

Geldautomat in Eidelstedt gesprengt

In Eidelstedt wurde am Samstagmorgen gegen drei Uhr der Geldautomat einer Sparda-Bank-Filiale gesprengt. Die Polizei verfolgte die Täter, welche mit einem Auto auf die A7... [mehr]

Hamburg20.05.2018

Feuerwehr durchsucht Alster nach Schwimmer

Mitarbeiter des Wachschutzes des US-Generalkonsulates haben gestern die Feuerwehr und Polizei alarmiert, weil sie einen Menschen in der Alster hätten schwimmen sehen, der nicht... [mehr]

Hamburg13.05.2018

PKW landet durch einen Unfall auf dem Dach

Auf der Kreuzung Oberaltenallee / Richardstraße sind am Samstagabend zwei PKW kollidiert. Eine Fahrerin landete dabei mit ihrem Wagen auf dem Dach. Sie erlitt einen Schock.... [mehr]

Hamburg16.05.2018

LKA nimmt großen Drogenring hoch

Es ist einer der größten Erfolge im Kampf gegen Drogenkriminalität in der Geschichte der Bundesrepublik. LKA-Fahnder haben einen großen Rauschgift Ring hochgenommen.... [mehr]

Bezirk Eimsbüttel23.05.2018

Frau nach Küchenbrand unter Schock

Die Feuerwehr wurde am Nachmittag zu einem Wohnungsbrand im Eppendorfer Weg gerufen. Die Küche einer Anwohnerin war komplett verraucht. Die Einsatzkräfte mussten das Gebäude... [mehr]