Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 19.08.2018 15:47 Uhr

Blaulicht


Wandsbek

13:57 Uhr | 01.02.2018

Wer hat die Tatverdächtigen gesehen?

Polizei fahndet nach Rossmann-Räubern

Die Polizei fahndet derzeit nach zwei Tätern, die am 22 Januar gegen 6:15 eine Rossmannfiliale in Poppenbüttel ausgeraubt haben sollen. Die beiden Männer sollen sich Zugang zu Lagerräumen verschafft und unter Gewalteinwendung Bargeld entwendet haben. Die Täter werden wie folgt beschrieben: Beide Männer waren dunkel gekleidet, maskiert und sprachen mit einem osteuropäischen Akzent. Täter 1 soll schlank und zwischen 1.90 und 2metern groß sein , Täter zwei deutlich kleiner und korpulent. Um Hinweise an die Polizei wird unter der Rufnummer 040 4286 56 789 gebeten.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg14.08.2018

Schwerer Verkehrsunfall mit Oldtimer

Am Montagabend ist ein 34-jähriger Mann in seinem Auto schwer verletzt und eingeklemmt worden. Der Fahrer war mit einem historischen Chevy Nova unterwegs gewesen und hatte... [mehr]

Hamburg-Nord09.08.2018

Nach Sturz aus drittem Stock

Der drei Jahre alte Junge, der am Dienstag aus dem dritten Stock eines Wohnhauses in Hamburg-Langenhorn gestürzt war, ist am Mittwoch seinen schweren Verletzungen erlegen. Das... [mehr]

Hamburg10.08.2018

Vier Verletzte bei Brand in Seniorenheim

Bei einem Brand in einem Seniorenheim in der Nähe des UKE ist am Nachmittag eine Frau schwer verletzt worden. 20 Bewohner mussten in Sicherheit gebracht werden, davon wurden... [mehr]

Hamburg17.08.2018

Nach angeblicher Vergewaltigung

Der mutmaßliche Vergewaltiger einer 14-jährigen, am vergangenen Sonnabend in der Mönckebergstraße, wurde überraschend wieder freigelassen. Es bestehen erhebliche Zweifel an der... [mehr]

Hamburg08.08.2018

4-Jähriger von Auto angefahren

Auf der Steinbeker Hauptstraße in Billstedt ist am Mittag ein 4-jähriger Junge schwer verletzt worden. Zeugenaussagen zu Folge soll das Kind plötzlich auf die Straße gelaufen... [mehr]

Hamburg16.08.2018

Mordfall von 1994 gelöst

Die Soko Cold Cases hat einen weiteren Fall gelöst. Dabei handelt es sich um ein Tötungsdelikt aus dem Jahr 1994. Ein Mann war damals leblos im Mittelkanal aufgefunden worden,... [mehr]

Hamburg12.08.2018

Immer mehr Geldautomaten werden gesprengt

Die Zahl der Geldautomatensprengungen in Hamburg ist gestiegen. Laut Abendblatt Informationen gab es in den ersten sieben Monaten dieses Jahres in der Hansestadt insgesamt neun... [mehr]

Hamburg-Nord08.08.2018

Nach Fenstersturz: Mordkommission ermittelt

Nach dem Sturz eines Dreijährigen aus dem dritten Stock eines Mehrfamilienhauses in Langenhorn ermittelt jetzt die Mordkommission. Die Beamten ermitteln dabei gegen den... [mehr]

Hamburg16.08.2018

Razzia gegen G20-Täter

Die Soko Schwarzer Block hat gestern neun Wohnungen durchsucht. Anlass war die Suche nach Beweismitteln für Angriffe gegen Polizeibeamte und Plünderungen während der... [mehr]