Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 21.08.2018 14:00 Uhr

Blaulicht


Stormarn

12:32 Uhr | 29.01.2018

Hamburger Fahrer könnte alkoholisiert gewesen sein

Drei Tote bei schwerem Verkehrsunfall

In der Nacht zu Sonntag hat es auf der A1 in Höhe Bargteheide einen schweren Verkehrsunfall gegeben, bei dem drei Menschen ums Leben kamen. Die Polizei Ratzeburg und die Feuerwehr Hammoor haben uns über Ihren Einsatz berichtet.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg-Nord07.08.2018

Kind stürzt aus drittem Stock

Am frühen Dienstagmorgen ist ein dreieinhalbjähriger Junge aus einem Fenster des dritten Stocks eines Wohngebäudes in Langenhorn gestürzt. Das Kind musste noch vor Ort... [mehr]

Germany08.08.2018

Ein Verletzer nach frontalem Zusammenstoß

Bei einem frontalen Zusammenstoß auf der Brücke des 17. Juni ist ein PKW-Fahrer schwer verletzt worden. Mit schwerem Gerät musste der Mann aus seinem deformierten Auto befreit... [mehr]

Germany08.08.2018

Ein Verletzer nach frontalem Zusammenstoß

Bei einem frontalen Zusammenstoß auf der Brücke des 17. Juni ist ein PKW-Fahrer schwer verletzt worden. Mit schwerem Gerät musste der Mann aus seinem deformierten Auto befreit... [mehr]

Hamburg-Nord08.08.2018

Nach Fenstersturz: Mordkommission ermittelt

Nach dem Sturz eines Dreijährigen aus dem dritten Stock eines Mehrfamilienhauses in Langenhorn ermittelt jetzt die Mordkommission. Die Beamten ermitteln dabei gegen den... [mehr]

Hamburg13.08.2018

Geldautomat in Kaltenkirchen gesprengt

Unbekannte haben in der Nacht zu Montag einen Geldautomaten in Kaltenkirchen gesprengt. Offenbar haben die Täter ein Gas in den Geldautomat gepumpt. Die Sprengkraft reichte... [mehr]

Hamburg10.08.2018

Insgesamt 245 Einsätze für die Feuerwehr

Der Pressesprecher der Hamburger Feuerwehr, Torsten Wesselly, zieht nach dem Sturmtief "Nadine" Bilanz. Insgesamt mussten die Einsatzkräfte in Hamburg zu 245 Einsätzen... [mehr]

Hamburg17.08.2018

Nach angeblicher Vergewaltigung

Der mutmaßliche Vergewaltiger einer 14-jährigen, am vergangenen Sonnabend in der Mönckebergstraße, wurde überraschend wieder freigelassen. Es bestehen erhebliche Zweifel an der... [mehr]

Hamburg14.08.2018

Schwerer Verkehrsunfall im Elbtunnel

Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am Morgen der Fahrer eines Sattelschleppers tödlich verunglückt. Er war aus bislang unbekannten Gründen in der Röhre 1 des Elbtunnels auf... [mehr]

Hamburg-Nord09.08.2018

Nach Sturz aus drittem Stock

Der drei Jahre alte Junge, der am Dienstag aus dem dritten Stock eines Wohnhauses in Hamburg-Langenhorn gestürzt war, ist am Mittwoch seinen schweren Verletzungen erlegen. Das... [mehr]