Hamburg, 25.02.2018 04:50 Uhr

Verkehr


Hamburg-Mitte

10:50 Uhr | 25.01.2018

70% der Hochbahnhaltestellen mittlerweile barrierefrei

U2: Weitere Haltestelle wird barrierefrei

Die Haltestelle Merkenstraße auf der Linie U2 ist ab morgen barrierefrei. Seit November 2016 erhielt sie einen Aufzug, einen erhöhten Bahnsteig und ein taktiles Leitsystem für sehbehinderte Menschen. Die Kosten dafür belaufen sich auf rund 3.6 Millionen Euro. Täglich wir die Haltestelle Merkenstraße von rund 12.000 Menschen genutzt. Mittlerweile sind 70 Prozent, also 65. Haltestellen der Hochbahn barrierefrei.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Segeberg03.02.2018

Zwei Menschen schwer verletzt

Gegen Mitternacht kam es auf der Strecke zwischen Hamburg und Bad Segeberg zu einem schweren Verkehrsunfall. Aufgrund von Glätte und überhöhtem Tempo kam dabei ein Golf von der... [mehr]

Bezirk Eimsbüttel07.02.2018

Carsharing-Stellplätze trotz Kritik

Die Hamburger Hochbahn AG hat heute am Schlump den umstrittenen Schwitchh-Punkt eröffnet. An die neue Station an der U-Bahn-Haltestelle wurde neben dem sechsten Stellplatz für... [mehr]

Hamburg23.02.2018

Das sind Hamburgs Großbaustellen 2018

Genauso wie die Elbphilharmonie oder der Jungfernstieg gehören mittlerweile auch Stau und Baustellen einfach zu Hamburg dazu. Rund 1340 größere Baustellen gab es allein m... [mehr]

Hamburg03.02.2018

LKW bleibt unter Brücke hängen

Gestern Abend blieb ein LKW unter der Bahnbrücke Bovestraße/Bahngärten hängen. Der Fahrer des Wagens schätzte scheinbar trotz deutlicher Ausschilderung die Höhe der Brücke... [mehr]

Germany19.02.2018

A7-Brücke feiert Hochzeit

Die Langenfelder Brücke der A7 feierte heute Hochzeit. Das bedeutet dass sich die beiden Brückenteile in der Mitte trafen und miteinander verbunden wurden. Dies sei der... [mehr]

Hamburg-Mitte22.02.2018

Erfolgreiches Jahr für den ZOB

Der ZOB Hamburg blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück. Die Anzahl der Fahrten legte im vergangenen Jahr um vier Prozent zu. Insgesamt gab es etwa 89.000 Abfahrten von... [mehr]

Hamburg15.02.2018

226.000 Einsätze für ADAC Pannenhilfe

Die ADAC Pannenhilfe ist im vergangenen Jahr in Hamburg rund 226.000 mal ausgerückt. Das waren rund 6800 Einsätze weniger, als im Vorjahr. Grund für die Abnahme seien die... [mehr]

Hamburg14.02.2018

Diskussion um kostenlosen Nahverkehr

Das Auto stehen lassen und die verhältnismäßig ungemütliche Bahn nehmen fällt den meisten Betroffenen schwer. Doch das könnte sich bald änder, denn die Bundesregierung fordert... [mehr]

Hamburg09.02.2018

Die Hamburger Hochbahn stellt Elektro-Bus vor

Die Hamburger HOCHBAHN hat heute einen neuen Elektro-Bus präsentiert, der im deutschlandweit ersten Testlauf 14 Tage auf Hamburgs Straßen unterwegs sein wird. Der Prototyp... [mehr]

Neu in der Mediathek

#hamburgweit

Sternschanze - vom Schlachtgewerbe zum Szeneviertel

Sendung vom 22.02.2018

Hamburg 4.0

New Work

Sendung vom 21.02.2018

Schalthoff Live

Mit der GroKo in die Zukunft?

Sendung vom 20.02.2018