Hamburg, 24.05.2018 11:58 Uhr

Sport


Hamburg

17:46 Uhr | 23.01.2018

Papadopoulos hat offenbar Nachholbedarf

Hollerbach bringt den HSV ins Schwitzen

Seit gestern ist Bernd Hollerbach der neue Trainer des HSV und er ändert direkt den Tagesablauf seiner Profis. Um 8.30 Uhr stand ein gemeinsames Frühstück an. Pünktlich um 10 Uhr ging es auf den Trainingsplatz und der neue Trainer ließ direkt taten folgen. Die erste Stunde des Trainings war kein Fußball zu sehen. Hollerbach wollte anscheinend zuerst den Fitness-Stand und das Durchhaltevermögen seiner Spieler überprüfen. So hieß es: laufen, laufen, laufen

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg13.05.2018

Abschied aus der Ersten Liga

Der HSV ist erstmals abgestiegen und spielt in der kommenden Saison in der Zweiten Liga. Eine Sondersendung mit Nico Pommerenke und Tim Niemeyer. [mehr]

Hamburg21.05.2018

Verlässt Nicolai Müller den HSV?

Der Vertrag zwischen Nicolai Müller und dem HSV läuft Ende Juni aus. Laut übereinstimmenden Medienberichten kann der Außenangreifer die Hanseaten ablösefrei verlassen.... [mehr]

Hamburg14.05.2018

Abstieg: Wie geht es in der 2. Liga weiter?

Seit Samstag ist es Gewissheit - der HSV steigt zum ersten Mal in seiner Vereingeschichte ab - in der kommenden Saison heißen also die Gegner unter anderem Sandhausen,... [mehr]

Hamburg15.05.2018

So plant Titz die 2. Liga

Jetzt ist es vorbei. Zum letzten mal traf sich heute Vormittag die Mannschaft des HSV im Stadion. Zum letzten mal stellte sich Trainer Christian Titz vor die Kameras und... [mehr]

12.05.2018

Der HSV ist abgestiegen

Der Hamburger Sportverein ist erstmal in seiner Vereinsgeschichte abgestiegen. Trotz eines 2:1-Sieges gegen Borussia Mönchengladbach, spielt das letzte Gründungsmitglied der... [mehr]

Hamburg12.05.2018

Erster Abstieg des HSV besiegelt

Am letzten Spieltag ist es nun amtlich - der HSV spielt in der nächsten Saison in der 2. Fußballbundesliga. Die Reaktionen der Fans am Stadion. [mehr]

Hamburg11.05.2018

HSV vor dem Showdown im Saisonfinale

Am Sonnabend gegen 17:20 Uhr ist es Gewissheit. Steigt der HSV zum ersten Mal in seiner Vereinsgeschichte ab oder rettet sich der Dino mal wieder in die Relegation? Die... [mehr]

Hamburg08.05.2018

Ohne Kölner Hilfe steigt der HSV ab

Die Ausgangslage ist klar: Nur ein Sieg und ein Kölner Sieg in Wolfsburg wart die Chance auf den Klassenerhalt über den Umweg der Relegation. [mehr]

Hamburg17.05.2018

Relegation: HSV will Kieler Sportchef

Holstein Kiel kämpft in der Relegation gegen den VfL Wolfsburg um den Aufstieg in die Fußball Bundesliga. Auch für den HSV ist der Ausgang der beiden Spiele nicht... [mehr]