Hamburg, 24.05.2018 11:35 Uhr

Blaulicht


Hamburg-Nord

12:03 Uhr | 20.01.2018

20 mutmaßliche Gewalttäter identifiziert

Erfolgreiche Öffentlichkeitsfahndung

Knapp einen Monat nachdem die Polizei mit Fotos die Fahndung nach mutmaßlichen G20-Gewalttätern öffentlich gemacht hat, wurden 20 Gesuchte identifiziert. Einer von Ihnen steht im Verdacht, sich an Ausschreitungen am Rande der ,,G20 - not welcome“ Demonstration beteiligt zu haben. Zehn weitere sollen Steine oder Flaschen auf Polizisten geworfen, neun sich an Plünderungen beteiligt haben. Seit Beginn der Öffentlichkeitsfahndung sind mehr als 250 Hinweise eingegangen.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg16.05.2018

Schwerer Motorrad-Unfall auf der A25

Auf der A25 an der Anschlussstelle Curslack ist am Vormittag eine junge Motorradfahrerin schwer verunglückt. Aus bisher noch ungeklärter Ursache stieß die Fahrerin mit einem... [mehr]

Hamburg22.05.2018

Liam Colgan in der Elbe ertrunken

Knapp einen Monat nachdem die Leiche von Liam Colgan in der Elbe geborgen wurde, steht die Todesursache fest. Der 29-järhige Schotte ist ertrunken. Das berichtet die... [mehr]

Hamburg14.05.2018

Drei Festnahmen nach HSV-Krawallen

Bei den Krawallen in Folge HSV Spiels am Samstag wurden unmittelbar nach den Ausschreitungen drei Personen festgenommen. Das gab die Hamburger Polizei heute bekannt. Weiteres... [mehr]

Hamburg23.05.2018

Feuerwehr verzeichnet Wachstum

Die Feuerwehr Hamburg verzeichnet für das vergangene Jahr mit rund 288.500 Einsätzen einen neuen Höchststand. Dazu zählen sowohl Brandalarme als auch technische Hilfeleistungen... [mehr]

Hamburg17.05.2018

Chlorgas-Austritt in Freibad in Elmshorn

Am Vormittag mussten in einem Freibad in Elmshorn 15 Badegäste aufgrund eines Chlorgasunfalls das Schwimmbecken verlassen. Die Badegäste wurden in einen Umkleideraum gebracht... [mehr]

Hamburg20.05.2018

Feuerwehr durchsucht Alster nach Schwimmer

Mitarbeiter des Wachschutzes des US-Generalkonsulates haben gestern die Feuerwehr und Polizei alarmiert, weil sie einen Menschen in der Alster hätten schwimmen sehen, der nicht... [mehr]

Bergedorf23.05.2018

Spürhunde im Einsatz

Seit mehr als 100 Jahren begleiten sie Polizeibeamte im Einsatz - die Polizeihunde. Ihre scharfen Nasen und ihr feines Gehör gelten als Geheimwaffe der Polizei. Über 40 Prozent... [mehr]

Hamburg20.05.2018

Feuer im Maschinenraum eines Regionalzugs

Im Maschinenraum eines Regionalzugs ist in der vergangenen Nacht ein Feuer ausgebrochen. Nachdem der Zug im Bahnhof Dammtor eingetroffen ist, suchte die Feuerwehr gemeinsam mit... [mehr]

Hamburg18.05.2018

G20: Erfolgreiche zweite Fotofahndung

Schon einen Tag nach der erneuten Veröffentlichung von Fotos mutmaßlicher Täter der G20-Krawalle, kann die Polizei Erfolge verzeichnen. Acht Personen, die randaliert oder... [mehr]