Hamburg, 23.04.2018 04:00 Uhr

Gesellschaft


Hamburg

18:15 Uhr | 11.01.2018

Versammlungsverbote und Polizeieinsätze rechtswidrig

G20-Gegner verklagen Hamburg

Ein knappes halbes Jahr nach dem G20 Gipfel klagen jetzt G20-Gegner gegen den Hamburger Senat und die Polizei. Sie wollen durch das Verwaltungsgericht feststellen lassen, dass Versammlungsverbote und Polizeieinsätze gegen Demonstranten rechtswidrig waren. Dabei geht es auch um das Protestcamp in Entenwerder, das eigentlich genehmigt worden war, aber trotzdem von der Polizei aufgelöst wurde.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg19.04.2018

Nach Tarifeinigung im öffentlichen Dienst

Die Müllgebühren in Hamburg werden voraussichtlich im Januar 2019 erhöht. Das bestätigte ein Sprecher der Stadtreinigung gegenüber Hamburg1. Grund für die Erhöhung ist die... [mehr]

Hamburg11.04.2018

Politik für die Zukunft

Antworten gibt Prof. Dr. Ulrich Reinhardt, Stiftung für Zukunftsfragen. Das Interview führt Herbert Schalthoff. [mehr]

Hamburg17.04.2018

Wenn die Sammelwut überhand nimmt

Zu Gast ist Hanna Hamelmann, Aufräumcoach.Sie sagt, wieso die Befreiung von Ballast so gut tut. Und was das mit Angst vor der Zukunft oder an Vergangenem festhalten zu tun hat.... [mehr]

Hamburg-Mitte16.04.2018

Schließung von Katholischen Schulen

Bereits am 19. Januar hatte das Erzbistum bekannt gegeben, acht der Insgesamt 21 Katholischen Schulen zu Schließen. Der Grund: Das Erzbistum hat knapp 90 Millionen Euro... [mehr]

Hamburg13.04.2018

Geschlossene Kitas und nicht abgeholter Müll

Geschlossene Kitas, nicht abgeholter Müll und abgesagte Theatervorstellungen. Die Gewerkschaft Verdi hat heute erneut zu Warnstreiks für eine bessere Bezahlung im öffentlichen... [mehr]

Hamburg08.04.2018

Aktion "Stadtradeln" gestartet

Die Stadt Hamburg wird sich an der internationalen Aktion "Stadtradeln" beteiligen. Dazu startete die Unmweltbehörde den symbolischen Wettbewerb, bei der Menschen dazu bewegt... [mehr]

Hamburg15.04.2018

Merkwürdiger Fund in der Süderstraße

In der Süderstraße haben Passanten heute Mittag Mülltüten mit Fleischinhalt endeckt. Daraufhin alarmierten sie die Polizei. Das Fleisch wurde ins Institut für Rechtsmedizin... [mehr]

Hamburg-Mitte18.04.2018

U-Bahnstrecke wird durch Busse ersetzt

Am kommenden Wochenende wird die die U-Bahn Strecke zwischen den Haltestellen Billstedt und Horner Rennbahn durch Busse ersetzt. Grund hierfür ist die Betriebswerkstatt in... [mehr]

Hamburg18.04.2018

Einigung Im Tarifsteit

Im Tarifstreit des öffentlichen Dienstes, haben sich die Gewerkschaften und Arbeitgeber auf eine dreistufige Lohnerhöhung für die rund 2,3 Millionen Beschäftigten geeinigt.... [mehr]