Hamburg, 18.01.2018 20:43 Uhr

Blaulicht


Hamburg

15:56 Uhr | 06.01.2018

Demonstrationszug geht durch die Innenstadt

Demonstration gegen iranische Regierung

In der Hamburger Innenstadt haben heute rund 500 Menschen gegen die Regierung im Iran demonstriert. Aufgerufen zu den Protesten hatten Gruppen von in Hamburg lebenden Iranern. Mit Sprechchören wie „Referendum für Iran“ und „Frauenrecht statt Herrschaft der Mullahs“ zogen die Demonstranten vom Ida-Ehre-Platz über die Mönckebergstraße bis zum Gänsemarkt. Bereits in der vergangenen Woche hatten immer wieder Menschen vor dem iranischen Generalkonsulat in Hamburg demonstriert.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg02.01.2018

Raubüberfall beim Elektrogeschäft Conrad

Die Polizei sucht noch immer nach den drei maskierten Männern, die am Sonnabend gegen 19 Uhr den Elektronikmarkt Conrad überfallen hatten. Bei dem Überfall in der Wandsbeker... [mehr]

Hamburg18.01.2018

Schwerer Unfall wegen Glatteis

Auf der A23 Höhe Itzehoe ereignete sich ein schwerer Unfall auf Grund von Glatteis. Eine Frau krachte mit ihrem PKW in die Leitplanke und rammte einen weiteren Wagen. Sie wurde... [mehr]

Hamburg09.01.2018

Vergewaltigung: Fall wird neu aufgerollt

Der Fall der brutalen Vergewaltigung aus Harburg Anfang Februar 2017 wird neu aufgerollt. Ab morgen müssen sich die vier jungen Männer und eine Frau erneut vor dem Hamburger... [mehr]

Hamburg07.01.2018

Polo nimmt Mercedes die Vorfahrt

In Wandsbek hat am Sonnabend-Abend ein Polo beim Abbiegen einem Mercedes die Vorfahrt genommen. Die beiden Fahrzeuge krachten zusammen. Der 21 Jahre alte Mercedes-Fahrer musste... [mehr]

Eimsbüttel02.01.2018

26 Jähriger Dealer in Rotherbaum

Tim R. wurde von Zivilfahndern auf frischer Tat ertappt. [mehr]

09.01.2018

G20: Höchste Strafe ausgesprochen

Die bisher höchste Strafe nach G20 ist heute vor dem Hamburger Amtsgericht ausgesprochen worden. Ein 28-Jähriger wurde wegen schweren Landfriedensbruchs und gefährlicher... [mehr]

Hamburg02.01.2018

Leiche Berner Au: Kein Fremdverschulden

Bei der Leiche, die in der Neujahrsnacht in der Berner Au gefunden worden war, gibt es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden. Das bestätigte die Polizei gegenüber Hamburg 1.... [mehr]

Hamburg11.01.2018

Großrazzia in Hamburg

Am frühen Morgen gegen 6 Uhr stürmte die Beweissicherungs- und Festnahme Einheit der Bereitschaftspolizei BFE zusammen mit Ermittlern des Rauschgiftdezernates mehrere... [mehr]

Hamburg04.01.2018

Sturmtief Burglind sorgte für Unruhe

Sturmtief Burglind hat in der vergangenen Nacht für Unruhe in der Hansestadt gesorgt. Bis zu 60 Mal musste die Feuerwehr wegen des Tiefs ausrücken. Besonders stark betroffen... [mehr]