Hamburg, 24.02.2018 08:40 Uhr

Politik


Hamburg

15:43 Uhr | 05.01.2018

Integration von Flüchtlingen sei auf keinem guten Weg

Bürgerverträge: Initiative kritisch

Der Dachverband der Bürgerinitiativen „Hamburg für gute Integration“ hat eine kritische Bilanz gezogen. 1,5 Jahre nach Abschluss der Bürgerverträge für Flüchtlingsunterkünfte sei die Integration von Flüchtlingen in Hamburg auf keinem guten Weg, so Initiativensprecher Klaus Schomacker. Er kritisierte vor allem, dass die Stadt zu wenig für eine bessere Verteilung der Flüchtlinge tue. Bis Ende 2019 sollen den Bürgerverträgen zufolge nicht mehr als 300 Flüchtlinge in einer Unterkunft leben

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg07.02.2018

Olaf Scholz als Finanzminister nach Berlin

Union und SPD haben sich auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Hamburgs Erster Bürgermeister wird als Bundesfinanzminister gehandelt. Möglicher Nachfolger von Olaf Scholz in... [mehr]

Hamburg07.02.2018

Andreas Dressel als Nachfolger von Olaf Scholz?

Andreas Dressel, Fraktionsvorsitzender der SPD, im Gespräch mit Herbert Schalthoff. [mehr]

Hamburg12.02.2018

Neujahrsempfang der SPD

Am Sonntag fand der traditionelle Neujahrsempfang der SPD im Rathaus statt. Dabei hielt Erster Bürgermeister Olaf Scholz seine vermeintliche Abschiedsrede. [mehr]

Hamburg14.02.2018

Bürgerschaft: Streit um Scholz

Während die Bürgerschaft über die Zukunft von Bürgermeister Olaf Scholz debattiert ist dieser nicht mal anwesend. Der kommissarische Chef der SPD feiert in Bayern politischen... [mehr]

Hamburg07.02.2018

Petition im Rathaus abgegeben

Der ehemalige Obdachlose Jörg Petersen hat am Mittag im Hamburger Rathaus eine Online-Petition an den stellvertretenden Senatssprecher übergeben. Er fordert, dass das... [mehr]

Hamburg-Mitte31.01.2018

Jahr startet mit steigender Arbeitslosenzahl

Die Zahl der Arbeitslosen in Hamburg liegt derzeit bei rund 69.100 Personen. Das ist die niedrigste Zahl an Arbeitslosen in einem Januar seit 25 Jahren und entspricht einer... [mehr]

24.01.2018

Grüne vor Bundesparteitag

Die neue stellv. Fraktionsvorsitzende des Bundestags der Grünen, Anja Hajduk, im Interview mit Hamburg 1 Politikchef Herbert Schalthoff. [mehr]

Hamburg04.02.2018

72,2 Millionen Euro kostete G20 den Bund

72,2 Millionen Euro hat der G20 Gipfel die Bundesregierung gekostet. Das geht aus einer Aufstellung des Finanzministeriums hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.... [mehr]

Hamburg-Mitte24.01.2018

G20: 361 Härtefallfond-Anträge gestellt

Der vom Bund und der Stadt Hamburg zur Verfügung gestellte Härtefallfond hat nach sechs Monaten rund 651.000 Euro Ausgleich für Schäden der G20-Krawalle bereit gestellt. Bis... [mehr]

Neu in der Mediathek

#hamburgweit

Sternschanze - vom Schlachtgewerbe zum Szeneviertel

Sendung vom 22.02.2018

Hamburg 4.0

New Work

Sendung vom 21.02.2018

Schalthoff Live

Mit der GroKo in die Zukunft?

Sendung vom 20.02.2018