Hamburg, 20.01.2018 12:12 Uhr

Stadtgespraech


Hamburg

19:21 Uhr | 13.12.2017

Grund dafür ist der Stellenabbau

Holsten - Mitarbeiter streiken

„Unser Bier braucht uns“ - Unter diesem Motto haben heute Mittag die Gewerkschaft NGG und Mitarbeiter der Holsten-Brauerei demonstriert. Grund hierfür ist der Arbeitsplatzabbau, der mit dem Umzug der Holsten-Brauerei in neue Räumlichkeiten nach Hamburg-Hausbruch einhergeht. Etwa 1/3 der Arbeitsplätze in den Bereichen Produktion und Logistik sind betroffen. Rund 100 Beteiligte versammelten sich daher zum Warnstreik vor dem Haupteingang der Holsten-Brauerei.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg18.01.2018

Wintereinbruch in Hamburg

Die Stadtreinigung war bereits seit den frühen Morgenstunden im Dauereinsatz. Orkantief Friederike hat heute für bis zu 15 cm Neuschnee in Hamburg gesorgt. [mehr]

Hamburg-Mitte17.01.2018

Plaza bleibt vorerst kostenfrei

Die Plaza der Elbphilharmonie bleibt vorerst kostenfrei. Das haben heute der Senat, wie auch die Bürgerschaft beschlossen. Lediglich eine Vorbuchung ist weiterhin... [mehr]

Hamburg18.01.2018

Winterfotos unserer Zuschauer

Orkantief Friederike hat Hamburg heute bis zu 15 Zentimeter Neuschnee beschert. Aus diesem Grund haben wir bei Facebook unsere Zuschauer nach ihren Schneeimpressionen befragt.... [mehr]

Hamburg18.01.2018

Hamburg im Schneechaos

Ausläufer des Orkantiefs Friederike haben heute Hamburg ein reges Schneetreiben beschert. An der Köhlbrandbrücke kamen viele LKWs nicht mehr weiter. Am Hamburger Flughafen... [mehr]

Hamburg-Mitte16.01.2018

Elphi-Rekord trifft Hamburgs Hauptkirchen

Die Elbphilharmonie lockt so viele Besucher an, dass Hamburgs Hauptkirchen darunter leiden. Der Michel und die St. Petri Kirche verzeichnen einen Besucherrückgang von 12... [mehr]

Hamburg18.01.2018

Poller als Anti-Terror-Maßnahme

Die Polizei bereitet sich angeblich darauf vor für Anti-Terror-Maßnahmen bei Großveranstaltungen einen größeren Teil der Kosten zu übernehmen. Es wird sogar darüber nachgedacht... [mehr]

Hamburg19.01.2018

Neuer Carsharing Anbieter gestartet

Carsharing boomt – gerade in einer Großstadt wie Hamburg werden längst Fahrzeuge mit Anderen geteilt. Anbieter wie Car2Go oder Drive Now haben sich am Markt etabliert. Jetzt... [mehr]

Hamburg17.01.2018

Was wird aus dem Schlagermove?

Zwar ist es bei diesem Wetter schwer vorstellbar, doch in ein paar Monaten kommt der Sommer zurück in die Hansestadt. Dann jagt eine Hamburger Großveranstaltung die nächste. Ob... [mehr]

Hamburg18.01.2018

Neue U3-Haltestelle für Barmbek

Barmbek soll eine neue U3 Haltestelle bekommen. Das wollen SPD und Grüne in der Bezirksversammlung Nord fordern. Die neue Haltestelle soll zwischen den Stationen Barmbek und... [mehr]