Hamburg, 20.01.2018 12:13 Uhr

Gesellschaft


Hamburg

17:38 Uhr | 13.12.2017

Innenbehörde drängt Osteuropäer zur Ausreise

Obdachlose sollen das Land verlassen

Die Innenbehörde der Stadt Hamburg drängt nun 800 Osteuropäer zur Ausreise. Derzeit wird überprüft, ob sie bleibeberechtigt sind. Denn laut Laut Gesetz dürfen sich EU-Bürger nur dann länger als 3 Monate in einem anderen Staat aufhalten, wenn sie dort Arbeitnehmer oder arbeitssuchend sind.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg15.01.2018

Chinesische Heilmethode Akupunktur

Seit mehr als 2000 Jahren ist die chinesische Medizin eine bewährte medizinische Heilweise. Am wohl bekanntesten ist die Form der Akupunktur, durch die die Gesundheit erhalten... [mehr]

Hamburg-Mitte16.01.2018

Mehrkosten für Mieter und Vermieter?

Der Hamburger Grundeigentümer-Verband fürchtet drastische Mehrkosten für Immobilienbesitzer und Mieter. Das Bundesverfassungsgericht will ab heute die Berechnung der... [mehr]

Hamburg11.01.2018

G20-Gegner verklagen Hamburg

Ein knappes halbes Jahr nach dem G20 Gipfel klagen jetzt G20-Gegner gegen den Hamburger Senat und die Polizei. Sie wollen durch das Verwaltungsgericht feststellen lassen, dass... [mehr]

Hamburg21.12.2017

easyJet streicht Flüge

easyJet streicht mehrere Ziele vom Flughafen Hamburg. Laut Hamburger Abendblatt wird die Fluglinie von Februar 2018 neben der Strecke nach Palma auch die Strecken nach Rom und... [mehr]

18.01.2018

Geschichte des Obdachlosen

Zu Gast bei Verena Vorjohann ist Dominik Bloh, früher obdachlos heute Autor des Buches "Unter Palmen aus Stahl". [mehr]

Hamburg-Mitte03.01.2018

Hamburgs Stadtentwicklung

Das ganze Interview mit dem neuen Oberbaudirektor Franz-Josef Höing finden Sie hier: [mehr]

Hamburg-Mitte08.01.2018

Neujahresempfang des Abendblatts

Der Neujahresempfang des Hamburger Abendblatts gehört mittlerweile zu einem der wichtigsten gesellschaftlichen Ereignissen der Hansestadt. Heute fand dieser bereits zum 30. Mal... [mehr]

21.12.2017

Weihnachtsbaumschmücken im Hospiz

Auch in diesem Jahr schmückten die Kinder des Hospiz Sternenbrücke zusammen mit ihren Familien einen Weihnachtsbaum. Geholfen wurde ihnen dabei von Pflegern und prominenten... [mehr]

Hamburg16.01.2018

Höhere Kosten durch Grundsteuerreform

Im Interview ist der Vorsitzende des Grundeigentümer Verbandes Hamburg Torsten Flomm. [mehr]