Hamburg, 17.12.2017 03:30 Uhr

Verkehr


Hamburg

15:04 Uhr | 05.12.2017

Fahrer trotz Hinweisschild in Unterführung gefahren

Flixbusdach abgerissen

Ein Flixbus Doppeldecker ist gestern Abend durch eine Unterführung gefahren, die ganz offenbar zu niedrig war und rasierte sich dabei das komplette Dach ab. Der Busfahrer war auf der Route Hamburg – Berlin unterwegs und setzte vor dem Unfall seine Gäste ab. Offenbar wollte er zu seiner Schlafunterkunft fahren. Wie der Fahrer auf die Idee kam, trotz eines Höhenhinweisschildes in die Unterführung zu fahren, ist unklar

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg30.11.2017

U5: Weitere Haltestellen im Gespräch

Der Lenkungskreis hat zum Neubau der U5 für Barmbek-Nord noch zwei Standorte in die engere Wahl gezogen. Das gab der Verkehrsstaatrat bekannt. Für die Südvariante mit... [mehr]

Hamburg01.12.2017

Weniger Verkehrskontrollen in Hamburg

Trotz der steigenden Zahl an Kraftfahrzeugen gibt es in Hamburg immer weniger Polizeikontrollen. So fanden bis Ende Oktober lediglich 30 Großkontrollen statt. Auch mobile... [mehr]

11.12.2017

S-Bahnlinie S3 bricht Fahrgastrekord

Rund 7 Millionen Fahrgäste haben in diesem Jahr die S-Bahnlinie S3 genutzt. Das geht aus Zahlen des Hamburger Verkehrsverbundes hervor. Seit der Eröffnung der Linie vor 10... [mehr]

Hamburg29.11.2017

Blitzer sorgen für Millionenbeträge

Die Blitzer, die im Jahr 2017 in Hamburg neu aufgestellt wurden, haben bislang mehr als drei Millionen Euro Bußgeld erbracht. Allein in Finkenwerder kam eine Summe von 1,1... [mehr]

13.12.2017

Kampagne für die Fahrradstadt

Zu Gast im Studio ist Martin Bill, B´90/Grüne, verkehrspol. Sprecher. Das Interview führt Herbert Schalthoff. [mehr]

04.12.2017

Alter Elbtunnel bis Freitag gesperrt

Der alte Elbtunnel ist seit heute komplett gesperrt. Der Grund ist die Vorbereitung und umfangreiche Untersuchung für die anstehende Sanierung der Weströhre. Außerdem sollen... [mehr]

Hamburg11.12.2017

Hochbahn wird Teil vereinter Nationen

Die Hamburger Hochbahn wird in Zukunft Teil der Vereinten Nationen sein. Dafür ist sie dem UN Global Compact beigetreten. Ziel ist eine verantwortungsvolle und zukunftsfähige... [mehr]

Hamburg29.11.2017

Hamburger Verkehrsteilnehmer unzufrieden

Kilometer lange Staus wie hier auf der A7. Der Grund: unzählige Baustellen. Hamburgs Autofahrer sind unzufrieden und genervt. Das zeigt sich auch im deutschlandweiten... [mehr]

Neu in der Mediathek

Betrifft Hamburg: HafenCity

Der Billebogen - Östlicher Nachbar der HafenCity

Sendung vom 14.12.2017

Schalthoff Live

Fluglärm über der Stadt

Sendung vom 12.12.2017

Hamburger des Jahres

Hamburger des Jahres 2017

Sendung vom 11.12.2017