Hamburg, 22.02.2018 01:46 Uhr

Stadtgespraech


Hamburg

11:09 Uhr | 14.11.2017

Christi Degen könnte auf Schmidt-Trenz folgen

Frau soll an Handelskammerspitze

Das Präsidium der Handelskammer will Christi Degen als neue Hauptgeschäftsführerin vorschlagen. Diesen Beschluss fasste das Gremium in seiner Sitzung am Montag. Die 53-jährige soll die Nachfolge des langjährigen Kammer-Chefs Hans-Jörg Schmidt-Trenz übernehmen. Im Mai hatte sich die neue Kammer-Führung von ihm getrennt. Mit Christi Degen würde dann erstmals eine Frau an der Spitze der Handelskammer-Geschäftsführung stehen. In anonymen E-Mails wird diese Entscheidung bereits kritisiert. Die 53-jährige hatte seit 2014 die IHK für Oberfranken in Bayreuth geführt.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Altona13.02.2018

Bangen um Osterfeuer in Blankenese

Vertreter der Blankeneser Feuerbauern, Polizei, Feuerwehr, wie auch das Bezirksamt Altona haben für die Osterfeuer-Misere am Elbufer einen Kompromiss zur Lösung gefunden. Am... [mehr]

Hamburg-Nord14.02.2018

Fünfte Bauphase auf dem Flughafen gestartet

Die Vorfeld-Erneuerung auf dem Hamburg Airport geht in die nächste Bauphase. Diese soll bis Ende Juni dieses Jahres andauern. Nach Abschluss sind dann zwei Drittel des... [mehr]

Hamburg-Mitte16.02.2018

Alter Elbtunnel: Fertigstellung im Zeitplan

Er gehört zu Hamburg wie der Michel oder mittlerweile auch die Elbphilharmonie – der alte Elbtunnel. Er ist der kürzeste Verbindungsweg zwischen Steinwerder und St. Pauli und... [mehr]

Hamburg21.02.2018

Bauprojekt sorgt für Unstimmigkeiten

Über 13.400 Baugenehmigungen wurden im vergangenen Jahr erteilt – Damit wurde das jährliche Ziel von 10.000 Genehmigungen mehr als geknackt. - Für Hamburg ein absoluter Rekord.... [mehr]

Hamburg15.02.2018

Planetarium erzielt Besucherrekord

Ein Jahr nach der Wiedereröffnung des Planetariums hat das Hamburger Sternentheater einen neuen Besucherrekord erzielt. 380.000 Eintrittskarten wurden in einem Jahr verkauft.... [mehr]

21.02.2018

CDU will beschleunigte Strafverfahren

Die Hamburger CDU will Strafverfahren beschleunigen. Besonders bei einfachen Sachverhalten und einem geständigen Täter. Der Vorteil: die Strafe folgt sofort nach der Festnahme.... [mehr]

Hamburg21.02.2018

Volksinitiative "Tschüss Kohle" angemeldet

Tschüss Kohle – Unter diesem Namen hat sich eine neue Volksinitiative im Hamburger Rathaus angemeldet. Ziel ist es, bis 2025 keine Wärme und ab 2030 auch kein Strom mehr aus... [mehr]

Hamburg13.02.2018

Hamburgs Schulsystem wächst dynamisch weiter

Das Hamburger Schulsystem ist auch in diesem Jahr weiter gewachsen. Laut Schuljahresstatistik gibt es 2.340 Schülerinnen und Schüler mehr als im Vorjahr. Auch die Zahl der... [mehr]

Hamburg21.02.2018

Volksinitiative "Tschüss Kohle" angemeldet

Tschüss Kohle – Unter diesem Namen hat sich eine neue Volksinitiative im Hamburger Rathaus angemeldet. Ziel ist es, bis 2025 keine Wärme und ab 2030 auch kein Strom mehr aus... [mehr]

Neu in der Mediathek

Schalthoff Live

Mit der GroKo in die Zukunft?

Sendung vom 20.02.2018

Rasant

Bernd Hoffmann ist neuer HSV e.V. Präsident

Sendung vom 19.02.2018

Nachspielzeit

Heinrich Höper fordert die Ablösung von HSV Sportchef Jens Todt

Sendung vom 14.02.2018