Hamburg, 23.11.2017 17:36 Uhr

Wirtschaft


19:47 Uhr | 09.11.2017

Metall- und Elektroindustrie sieht schweren Standortnachteil

Herbstumfrage 2017

Die norddeutsche Metall- und Elektroindustrie klagt über wachsende Standortnachteile. Grund sei der Mangel an qualifizierten Fachkräften und Auszubildenden sowie steigender Kostendruck.Das geht aus der Herbstumfrage 2017 hervor, die der Arbeitsgeberverband Nordmetall heute in Hamburg vorgestellt hat. Dennoch beurteilen rund 86 Prozent der Betriebe ihre Geschäftslage als gut oder befriedigend.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

03.11.2017

Mangelware Azubis

...z.B. im ersten Lehrjahr schon 1.000 €. Dr. Nico Fickinger, Hauptgeschäftsführer Nordmetall, über die Herausforderung geeignete Bewerber für die Metallindustrie zu... [mehr]

13.11.2017

Agentur des Monats: Überground

Die ganze Sendung zu Überground mit folgenden Talkpartner finden Sie auch hier: http://www.hamburg1.de/sendungen/88/4854/Agentur_Ueberground.html Jo Marie Farwick, Gründerin... [mehr]

Neu in der Mediathek

Hamburg 4.0

Digitales Hamburg

Sendung vom 22.11.2017

Schalthoff Live

Jamaika-Koalition geplatzt - und nun?

Sendung vom 21.11.2017

Schalthoff Live

Kita-Betreuung - Quantität statt Qualität?

Sendung vom 14.11.2017