Hamburg, 22.02.2018 01:46 Uhr

Stadtgespraech


Hamburg

12:43 Uhr | 09.11.2017

Neue Forderungen vor der Verhandlung über Elbvertiefung

Umweltverbände fordern neue Prognose

Eine Woche vor Beginn einer weiteren Verhandlung über die Elbvertiefung vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig, haben die Umweltorganisationen BUND, NABU und WWF eine aktualisierte Prognose zu den Auswirkungen der geplanten Fahrrinnenanpassung gefordert. Die jetzigen Grundlagen seien veraltet und neue Techniken machten es möglich, eine 3D-Simulation von entstehende Schäden über einen Zeitraum von mehreren Jahren zu erstellen. Es gäbe neue Indizien dafür, dass sich die Tidedynamik sowie die Schlickablagerungen schon heute - unabhängig von der geplanten Neuvertiefung - unkontrolliert entwickelten.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

21.02.2018

CDU will beschleunigte Strafverfahren

Die Hamburger CDU will Strafverfahren beschleunigen. Besonders bei einfachen Sachverhalten und einem geständigen Täter. Der Vorteil: die Strafe folgt sofort nach der Festnahme.... [mehr]

Hamburg-Mitte16.02.2018

Hoffnung für katholische Schulen?

Herbert Schalthoff im Gespräch mit dem Mitinitator der "Hamburger Schulgenossenschaft" Nikolas Hill. [mehr]

Hamburg-Nord20.02.2018

Polizei wertet Videomaterial aus

Die Polizei wertet zur Zeit hunderte Stunden Video-Aufnahmen im Fall des Vermissten Schotten Liam Colgan aus. Die Fahnder hoffen, dass der Vermisste auf Kamera-Bildern aus U-... [mehr]

Hamburg13.02.2018

Hamburgs Schulsystem wächst dynamisch weiter

Das Hamburger Schulsystem ist auch in diesem Jahr weiter gewachsen. Laut Schuljahresstatistik gibt es 2.340 Schülerinnen und Schüler mehr als im Vorjahr. Auch die Zahl der... [mehr]

Hamburg21.02.2018

Volksinitiative "Tschüss Kohle" angemeldet

Tschüss Kohle – Unter diesem Namen hat sich eine neue Volksinitiative im Hamburger Rathaus angemeldet. Ziel ist es, bis 2025 keine Wärme und ab 2030 auch kein Strom mehr aus... [mehr]

Hamburg15.02.2018

Planetarium erzielt Besucherrekord

Ein Jahr nach der Wiedereröffnung des Planetariums hat das Hamburger Sternentheater einen neuen Besucherrekord erzielt. 380.000 Eintrittskarten wurden in einem Jahr verkauft.... [mehr]

21.02.2018

Tourismus Boom in Hamburg

Zum 17. Mal in Folge hat Hamburg einen Tourismus Rekord erzielt. 6,8 Millionen Besucher haben im vergangenen Jahr fast 14 Millionen Übernachtungen in der Hansestadt gebucht.... [mehr]

Hamburg-Mitte16.02.2018

Alter Elbtunnel: Fertigstellung im Zeitplan

Er gehört zu Hamburg wie der Michel oder mittlerweile auch die Elbphilharmonie – der alte Elbtunnel. Er ist der kürzeste Verbindungsweg zwischen Steinwerder und St. Pauli und... [mehr]

Hamburg20.02.2018

Wohnungsmonotoring: Positive Bilanz

Der BFW Nord Landesverband hat heute im Neubaumonitoring die Zahlen der Baubeginne und Baufertigstellungen präsentiert. Mit rund 4750 Baustarts, war im Jahr 2017 ein Anstieg... [mehr]

Neu in der Mediathek

Schalthoff Live

Mit der GroKo in die Zukunft?

Sendung vom 20.02.2018

Rasant

Bernd Hoffmann ist neuer HSV e.V. Präsident

Sendung vom 19.02.2018

Nachspielzeit

Heinrich Höper fordert die Ablösung von HSV Sportchef Jens Todt

Sendung vom 14.02.2018