Hamburg, 22.02.2018 12:03 Uhr

Gesellschaft


11:57 Uhr | 14.10.2017

Sterbenskranke werden an Wunschort gebracht

Wünschewagen erfüllt letzte Wünsche

Der Arbeiter Samariter Bund stellte am Welthospiztag den Wünschewagen für schwerkranker Menschen vor. Das Projekt lief am Wochenende unter dem Motto ,, letzte Wünsche wagen“ an und unterstützt sterbenskranke Menschen kostenlos an Orte ihrer Wahl zu bringen. Der Transporter wurde extra für diese Aktion ausgestattet und umgebaut um für einen reibungslosen Transport der schwerkranken Menschen zu sorgen. Das ermöglicht eine Reise an Ziele, die Familienangehörige aufgrund von Zeit- oder Geldmangel nicht erfüllen können. Während des gesamten Ausfluges und auch am Zielort werden die Patienten von ehrenamtlichen Helfern betreut.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg-Mitte19.02.2018

Pilgern heute - Der Weg ist das Ziel

Pilgerpastor Bernd Lohse über die Lust am Pilgern und die am Sonnabend, 24.02. stattfindende Pilgermesse in St. Jacobi. [mehr]

Bezirk Eimsbüttel16.02.2018

Bau neuer Grundschulen

In Eimsbüttel sollen zwei neue Grundschulen gebaut werden. Grund dafür ist das ständige Wachstum der Anzahl der Schülerinnen und Schüler. Alleine im letzten Jahr waren es über... [mehr]

Hamburg02.02.2018

Initiative Hamburger Schulgenossenschaft stellt Rettungsplan vor

Nach der angekündigten Schließung von bis zu acht katholischen Schulen regt sich unter Hamburgs Schulen nach anfänglicher Schockstarre jetzt der Widerstand. Mit einem... [mehr]

Hamburg-Mitte05.02.2018

Oohh! Die Freizeitwelten der Hamburg Messe

Unter dem Titel „Oh die Freizeitwelten der Hamburg Messe“ finden ab Mittwoch gleich vier Messen gleichzeitig statt. So wurden die „Reisen Hamburg, die "Kreuzfahrtwelt Hamburg",... [mehr]

Hamburg15.02.2018

Hamburger Kitas öffnen früher

In Hamburg öffnen die Kitas vergleichsweise deutlich früher. Das geht aus Angaben des Statistikamt Nord hervor. So öffnen 33% der 1062 Kitas in Hamburg schon vor 7 Uhr. In... [mehr]

Hamburg29.01.2018

S-Bahn verspricht Verbesserungen

Doppelt so viele Verspätungen wie die Ubahn verzeichnte die Sbahn Hamburg im Jahr 2017. Immer wieder kam es zu Streckenstörungen und Zugausfällen. Die Fahrgäste sind genervt... [mehr]

Hamburg-Mitte09.02.2018

Hamburg und der Karneval

In diesem Moment sind wahrscheinlich abertausende Karnevalsjecken dabei, sich für den Abend zu verkleiden. In Hamburg dagegen stehen auch dieses Jahr die Lichter für Fasching... [mehr]

Hamburg21.02.2018

Erste Diesel-Fahrverbote in Hamburg?

Schon in den kommenden Wochen könnte es die ersten Fahrverbote für ältere Dieselfahrzeuge geben. In Hamburg wären zwei Streckenabschnitte betroffen. Rund 600 Meter der... [mehr]

Hamburg16.02.2018

Kirchenglocken gegen Schulschließung

Um gegen die geplante Schließung acht katholischer Schulen in Hamburg zu demonstrieren läuteten am Morgen um 11:30 in mehren Gemeinden die Kirchenglocken 21 Minuten lang. Dabei... [mehr]

Neu in der Mediathek

Schalthoff Live

Mit der GroKo in die Zukunft?

Sendung vom 20.02.2018

Rasant

Bernd Hoffmann ist neuer HSV e.V. Präsident

Sendung vom 19.02.2018

Nachspielzeit

Heinrich Höper fordert die Ablösung von HSV Sportchef Jens Todt

Sendung vom 14.02.2018