Hamburg, 23.10.2017 06:30 Uhr

Stadtgespraech


12:03 Uhr | 10.10.2017

20 Inhaftiertenach Mecklenburg-Vorpommern

Platzmangel in Hamburger Vollzugsanstalt

Aufgrund des Platzmangels in allen Hamburger Vollzugsanstalten werden 20 Inhaftierte in die JVA Waldeck nach Mecklenburg Vorpommern verlegt. Die angespannte Belegungssituation lässt sich auf eine Sanierung des B-Flügels zurückführen und wird bis voraussichtlich Ende März kommenden Jahres andauern. Mecklenburg Vorpommern hat sich für die Aufnahme der Häftlinge bereit erklärt, da die Belegungszahlen in diesem Bundesland rückläufig sind. Bis Ende der Sanierungsarbeiten 2018 sollen Hamburgs Untersuchungshaftanstalt 124 zusätzliche Haftplätze zur Verfügung stehen.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

13.10.2017

Viertklässler verbessern Leistungen

Die Leistungen der Hamburger Viertklässler haben sich in den Fächern Mathematik und Deutsch im Laufe der vergangenen Jahre verbessert. Das ergab die IQB- Bildungsstudie, die... [mehr]

18.10.2017

Entschleunigung in St. Georg

Seit heute ist die Kurt-Schumacher-Allee im Bereich zwischen Münzstraße und Kreuzweg eine Tempo-30-Zone. Die Verkehrsschilder wurden heute aufgestellt. Mit dem Tempolimit will... [mehr]

16.10.2017

Ohne Worte

Im Altenheim für Gehörlose können Menschen ihren Lebensabend in Würde verbringen. [mehr]

09.10.2017

Die Hamburger Stiftungstage 2017

Es ist soweit, die HAMBURGER STIFTUNGSTAGE 2017 beginnen! 5 Tage. 99 Stiftungen. 140 Veranstaltungen. Vom 9. bis zum 13. Oktober 2017 an vielen Orten in der Stadt und zentral... [mehr]

17.10.2017

Sicherheitslücken im WLAN

[mehr]

10.10.2017

Zukunft des Fernsehturms "Telemichel"

Zu Gast ist Hartmut Witte, Stiftung "Fernsehturm Hamburg Aufwärts" [mehr]

Bezirk Eimsbüttel11.10.2017

Herbstzeit ist Laubzeit

Das Sturmtief Xavier hat vor allem Kastanien und Linden frühzeitig entlaubt. Damit ist für die Stadtreinigung die jährliche Laubschlacht eröffnet. Mehr als 400 Mitarbeiter der... [mehr]

Hamburg12.10.2017

Klimawandel in Hamburg

Der Klimawandel ist ein Thema, das uns alle betrifft. Und gerade die Folgen sind verheerend. [mehr]

Hamburg-Nord13.10.2017

Baumkrieg auf der Uhlenhorst

Um den Bau einer zweistöckigen Tiefgarage zu ermöglichen, sollen im Stadtteil Uhlenhorst zwei alte Ahornbäume weichen. Seit Monaten ist das Auslöser eines erbitterter Streits... [mehr]