Hamburg, 16.12.2017 12:08 Uhr

Stadtgespraech


Stade

17:53 Uhr | 09.10.2017

Neue Technik soll dazu beitragen

Drohnen als Lebensretter

Drohnen als Lebensretter: Das erproben die Deutsche Flusicherung, die Deutsche Telekom und der DLRG erstmals in einem Feldversuch gemeinsam. Vor allem geht es dabei um Drohnen aus der Ferne zu steuern um Rettungseinsätze aus der Luft zu unterstützen. Mit einer neuen Technologie soll dies jetzt gelingen.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

12.12.2017

NABU räumt falsche Zahlen ein

Der Naturschutzbund Hamburg hat eingeräumt, bei seiner Volksinitiative "Hamburgs Grün erhalten" falsche Zahlen angegeben zu haben. Demnach seien es nicht, wie ursprünglich... [mehr]

12.12.2017

Polizeipräsident über Barmbek-Helden

Polizeipräsident Ralf Martin Meyer spricht über die Auszeichnung der Barmbek-Helden zu den Hamburgern des Jahres in der Kategorie Fairness und Courage. [mehr]

Hamburg13.12.2017

190 Kameras für mehr Sicherheit

Mehr als 500.000 Menschen nutzen täglich den Hamburger Hauptbahnhof. Und um die Sicherheit dort zu gewährleisten muss die Bundespolizei auch auf Videotechnik zurückgreifen. Da... [mehr]

Hamburg13.12.2017

Holsten - Mitarbeiter streiken

„Unser Bier braucht uns“ - Unter diesem Motto haben heute Mittag die Gewerkschaft NGG und Mitarbeiter der Holsten-Brauerei demonstriert. Grund hierfür ist der... [mehr]

Hamburg15.12.2017

1000 verspätete Nachtflüge im Jahr 2017

Die Zahl der verspäteten Nachtflüge nach 23 Uhr hat gestern erstmals seit zehn Jahren die 1000er Marke überschritten. Das gab die Umweltbehörde heute bekannt. 86.600... [mehr]

Hamburg-Mitte14.12.2017

Prozessauftakt für Taxiraser

Ein schwerer Verkehrsunfall erschütterte vor knapp sieben Monaten die Stadt. Ein Mann wurde dabei getötet. Heute begann der Prozessauftakt für den Verantwortlichen des... [mehr]

Hamburg-Mitte13.12.2017

Hamburger Hochbahn AG wächst

Die Hamburger Hochbahn AG wird auch im kommenden Jahr wachsen. Das gab das Unternehmen heute bekannt. Dafür sollen 70 Arbeitsplätze neu geschaffen werden sowie 200 Busfahrer... [mehr]

12.12.2017

Schmidt-Trenz über seine Auszeichnung

Hans-Jörg Schmidt-Trenz und sein Laudator Matthias Iken über die Auszeichnung zum Hamburger des Jahres 2017 in der Kategorie Wirtschaft. [mehr]

Hamburg15.12.2017

Viele Spenden zu Weihnachten

Weihnachten ist die Zeit der Besinnlichkeit und somit auch die Zeit, in der die meisten Menschen etwas geben möchten. Somit steigen vor allem in diesem Monat die Spendensätze... [mehr]

Neu in der Mediathek

Betrifft Hamburg: HafenCity

Der Billebogen - Östlicher Nachbar der HafenCity

Sendung vom 14.12.2017

Schalthoff Live

Fluglärm über der Stadt

Sendung vom 12.12.2017

Hamburger des Jahres

Hamburger des Jahres 2017

Sendung vom 11.12.2017