Hamburg, 20.01.2018 12:14 Uhr

Blaulicht


11:24 Uhr | 08.10.2017

29-jähriger verstirbt noch auf dem Weg ins Krankenhaus

Notarztwagen kollidiert mit Fußgänger

In der Nacht zu Sonntag war ein Notarztwagen der Feuerwehr mit einem Fußgänger auf der Edmund-Siemers-Allee kollidiert. Der 29-jährige wollte die Straße an einer Ampel überqueren, als er von dem Fahrzeug erfasst wurde. Er wurde noch am Unfallort notärztlich versorgt, erlag aber auf dem Weg ins Krankenhaus seinen Verletzungen. Der Einsatzwagen war mit Martinshorn unterwegs, das der Fußgänger womöglich nicht hören konnte, da er Kopfhörer trug. Ob die Ampel bei dem Überqueren, rot oder grün angezeigt hatte, ist nun Gegenstand der Ermittlung. Die beteiligten Feuerwehreinsatzkräfte stehen unter Schock.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg07.01.2018

Polo nimmt Mercedes die Vorfahrt

In Wandsbek hat am Sonnabend-Abend ein Polo beim Abbiegen einem Mercedes die Vorfahrt genommen. Die beiden Fahrzeuge krachten zusammen. Der 21 Jahre alte Mercedes-Fahrer musste... [mehr]

Hamburg-Nord20.01.2018

Erfolgreiche Öffentlichkeitsfahndung

Knapp einen Monat nachdem die Polizei mit Fotos die Fahndung nach mutmaßlichen G20-Gewalttätern öffentlich gemacht hat, wurden 20 Gesuchte identifiziert. Einer von Ihnen steht... [mehr]

Hamburg-Mitte12.01.2018

Prozessauftakt: Messerstecher gesteht

Knapp ein halbes Jahr nach dem tödlichen Messerangriff in einem Supermarkt in Barmbek, hat heute der Prozess gegen den mutmaßlichen Täter begonnen. Der 26-jährige Palästinenser... [mehr]

Hamburg03.01.2018

Wohnungsbrand in Stellingen

In der Nacht zum Mittwoch ist die Feuerwehr in Stellingen zu einem Wohnungsbrand ausgerückt. Die Anwohnerin eines zweistöckigen Wohnhauses konnte sich selber retten. Es gab... [mehr]

Hamburg09.01.2018

Vergewaltigung: Fall wird neu aufgerollt

Der Fall der brutalen Vergewaltigung aus Harburg Anfang Februar 2017 wird neu aufgerollt. Ab morgen müssen sich die vier jungen Männer und eine Frau erneut vor dem Hamburger... [mehr]

Hamburg-Mitte11.01.2018

Prozessauftakt gegen Barmbek-Attentäter

Morgen beginnt der Prozess gegen den Barmbek-Attentäter Ahmed A. Vor dem Oberlandesgericht Hamburg muss er sich wegen Mord, sechsfacher versuchter Mord und gefährliche... [mehr]

Hamburg10.01.2018

Neuer Prozess zur Gruppenvergewaltigung

Es ist ein Fall der hier in Hamburg immer noch für Entsetzen sorgt. Im Februar 2016 wurde ein 14-jähriges Mädchen bei einer Feier in Harburg von ihren vermeintlichen Freunden... [mehr]

Eimsbüttel02.01.2018

26 Jähriger Dealer in Rotherbaum

Tim R. wurde von Zivilfahndern auf frischer Tat ertappt. [mehr]

Hamburg03.01.2018

Schwerer Unfall in Eimsbüttel

Im Doormannsweg in Eimsbüttel sind am Nachmittag zwei Autos zusammengekracht. Durch die Kollision wurde eines der Autos über die entgegenkommende Fahrbahn in ein parkendes... [mehr]