Hamburg, 25.04.2018 14:31 Uhr

Gesellschaft


18:01 Uhr | 05.10.2017

Bund der Steuerzahler zählt auch Goldhaus auf der Veddel dazu

Hamburg mit fünf Fällen im Schwarzbuch

Mit einer Summe von 102 Millionen Euro kann man eine Menge machen, oder hätte man machen können. Denn dabei handelt es sich um Steuergelder, die Politik und Verwaltung in Hamburg im letzten Jahr verschwendet haben sollen. Das gab der Bund der Steuerzahler heute bei der Vorstellung des Schwarzbuches, also dem Buch das Steuerverschwendungen aufzeigt, bekannt. Hamburg ist, wie im letzten Jahr, mit fünf Fällen vertreten.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg-Mitte18.04.2018

U-Bahnstrecke wird durch Busse ersetzt

Am kommenden Wochenende wird die die U-Bahn Strecke zwischen den Haltestellen Billstedt und Horner Rennbahn durch Busse ersetzt. Grund hierfür ist die Betriebswerkstatt in... [mehr]

Hamburg19.04.2018

Nach Tarifeinigung im öffentlichen Dienst

Die Müllgebühren in Hamburg werden voraussichtlich im Januar 2019 erhöht. Das bestätigte ein Sprecher der Stadtreinigung gegenüber Hamburg1. Grund für die Erhöhung ist die... [mehr]

Hamburg24.04.2018

"Gegen Pflegenotstand in Krankenhäusern"

Die Volksinitiative „Gegen Pflegenotstand in Krankenhäusern“ ist zustande gekommen. Das gab der Senat heute bekannt. Zentrale Forderungen der Initiative ist die zusätzliche... [mehr]

Hamburg19.04.2018

Fahrräder für die Zukunft

Im Rahmen des Move-Projekts der Umweltbehörde sind heute in der Hafencity verschiedene Lastenräder vorgestellt und Probe gefahren worden. In Zukunft sollen diese immer öfter... [mehr]

Hamburg15.04.2018

Merkwürdiger Fund in der Süderstraße

In der Süderstraße haben Passanten heute Mittag Mülltüten mit Fleischinhalt endeckt. Daraufhin alarmierten sie die Polizei. Das Fleisch wurde ins Institut für Rechtsmedizin... [mehr]

Hamburg10.04.2018

Grundsteuer für verfassungswidrig erklärt

Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat am Dienstagnachmittag die Grundsteuer in ihrer jetzigen Form als verfassungswidrig erklärt. Dies wird immense Folgen für alle... [mehr]

Hamburg23.04.2018

Streit um Fernwärme in Hamburg spitzt sich zu

Herbert Schalthoff spricht mit BUND-Geschäftsführer Manfred Braasch. [mehr]

Hamburg11.04.2018

Politik für die Zukunft

Antworten gibt Prof. Dr. Ulrich Reinhardt, Stiftung für Zukunftsfragen. Das Interview führt Herbert Schalthoff. [mehr]

Hamburg-Mitte14.04.2018

Für den Erhalt von Katholischen Schulen

Um die 21 Katholischen Schulen in Hamburg zu retten, wurde heute zum zweiten mal demonstriert. Das Erzbistum hatte bereits im Januar bekannt gegeben, aus finanziellen Gründen... [mehr]