Hamburg, 25.04.2018 14:37 Uhr

Frühcafé


10:00 Uhr | 25.09.2017

Die Feuerwehr hatte viel zu tun

2700 Einsätze am Wochenende

Der diensthabende Pressesprecher, Werner Nölken, war heute zu Gast im Studio.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg04.04.2018

Videodreh in vier Städten, Album auf dem Weg

Auf ihrer Promo-Tour durfte natürlich auch Hamburg nicht fehlen. Alex und Konrad arbeiten derzeit an ihrem Album, das im nächsten Jahr veröffentlicht wird. Wir haben über... [mehr]

Hamburg12.04.2018

Klangfest für Kinder

Instrumente ausprobieren, einfach drauf los musizieren, oder sogar selbst ein simples Musikinstrument bauen. Das ist der Gedanke hinter dem Klangfest am Wochenende auf... [mehr]

Hamburg20.04.2018

GTI - Wochen noch bis zum 30. April

Vom Golf 1 GTI, über einen sehr sportlichen Kleinstwagen, bis hin zum aktuellen Modell, hatte Marco Ostwald als Testfahrer ziemlich viel Spaß. [mehr]

Hamburg23.04.2018

Tag des deutschen Bieres

Auf die Frage warum sie denn selbst Bier machen, lautet die Antwort, sie würden eben schon immer gerne alles selber machen. Angefangen mit einem 20 Liter fassenden Topf aus dem... [mehr]

Hamburg25.04.2018

Das Muschel Prinzip

Unser Gast hatte einen Punkt im Leben erreicht, an dem es Veränderungen geben sollte und musste. Peggy Patzschke, Moderatorin, Reporterin und Autorin, nahm sich eine Auszeit.... [mehr]

Hamburg06.04.2018

Morgen Abend ist FIREtag

Die Reggae-Band aus Hamburg hat uns wieder einmal im Studio besucht. Wenn die Jungs kommen, ist es garantiert jedesmal lustig. [mehr]

Hamburg06.04.2018

Hunde-Omi und Amazone Max

Hunde-Omi Maja geht es nach einer Operation wieder viel besser. Ihre Begleitung, eine Amazone, hatte noch keinen Namen. Marco schlug schließlich Max von "Klettermax" vor. Denn... [mehr]

Hamburg20.04.2018

20 Jahre Zanshin Dojo

Ein Apfel auf einem Schwert, Handstand auf den Fäusten, Boxen und Co. Das Klingt nach spannenden Gästen und einer ordentlichen Herausforderung für unseren Moderator. [mehr]

Hamburg16.04.2018

Nachwuchs für die Retter

Nicht nur dieses Jubiläum gab es zu feiern. Außerdem gibt es in Öjendorf jetzt auch eine Mini-Feuerwehr. Schon die Kleinsten werden auf diese Weise an die Arbeit der Feuerwehr... [mehr]