Hamburg, 24.11.2017 19:42 Uhr

Stadtgespraech


18:09 Uhr | 13.09.2017

Mann von Baugerüst erschlagen

Sturmtief fordert erste Todesopfer

Mit bis zu 140 Stundenkilometern fegte heute Sturmtief Sebastian über den Norden und hinterliess vielerorts teilweise schwere Schäden. In Hamburg kam es wegen des Sturms zu zahlreichen Ausfällen und Verspätungen im U und S-Bahn Verkehr. In der Altstadt wurde ein Passant von herabstürzenden Gerüstteilen getroffen und tödlich verletzt.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg17.11.2017

Explosion in Schule

Im Schulzentrum Langenhorn ist Freitagmittag ein Knallkörper in einem Mülleimer explodiert, der von einem Schüler gezündet wurde. Der Knall war offenbar so laut, mindestens 32... [mehr]

Hamburg-Mitte22.11.2017

Rätsel um Hakenkreuz gelöst

Das Rätsel um den Fund des riesigen Hakenkreuzes in Billstedt ist jetzt gelöst worden. Im Jahre 1929 wurde der Entschluss gefasst an der Möllner Landstraße ein Sport-Stadion... [mehr]

21.11.2017

Werte-Index 2018 veröffentlicht

Der Werte-Index analysiert Diskussionsbeiträge in deutschsprachigen Social Media-Kanälen und zeigt, wie aktuell traditionelle und ursprüngliche Werte an Bedeutung gewinnen bzw.... [mehr]

Hamburg24.11.2017

Erneute Bauarbeiten in der Amsinckstraße

Ab kommenden Montag wird es in der Amsinckstraße erneut zu Bauarbeiten kommen. Grund ist ein defekter Absperrschieber im Trinkwassernetz in Richtung Deichtorplatz auf Höhe des... [mehr]

Altona20.11.2017

Brandmeldeanlage für Hochhaus in Lurup

Die Sanierungsarbeiten des Hochhauses in Lurup, dessen Fassade brennbare Bauteile aufweist, haben heute begonnen.Alle 171 Wohnungen werden mit einer speziellen Brandmeldeanlage... [mehr]

23.11.2017

Rabatzz für Erwachsene

Das Rabatzz an der Kieler Straße ist ein Paradies für Kinder. Aber jeden dritten Donnerstag im Monat öffnet der Indorspielplatz seine Tore für Erwachsene. Unsere Reporterin... [mehr]

Hamburg-Mitte21.11.2017

Großes Hakenkreuz in Billstedt gefunden

Ein Baggerfahrer hat bei Bauarbeiten auf einem Sportplatz in Hamburg-Billstedt ein riesiges Hakenkreuz entdeckt. Das Vier mal vier Meter große Hakenkreuz lag ca. 40 cm unter... [mehr]

Hamburg23.11.2017

Leuchtfeuer-Teddy-Aktion gestartet

Alle Jahre wieder wird in der Vorweihnachtszeit der Hamburg Leuchtfeuer-Teddy in der Wandelhalle im Hamburger Hauptbahnhof verkauft. Das alles wie immer für einen guten Zweck.... [mehr]

20.11.2017

Lebendige Nachbarschaft in Horn

Trotz Förderungen der deutschen Fernsehlotterie ist das Nachbarschaftsbüro der ,,LeNa" stets auf der Suche nach engagierten Helfern. Für das Suppenfest haben sie in diesem Jahr... [mehr]

Neu in der Mediathek

#hamburgweit

Digitale Mobilität

Sendung vom 23.11.2017

Hamburg 4.0

Digitales Hamburg

Sendung vom 22.11.2017

Schalthoff Live

Jamaika-Koalition geplatzt - und nun?

Sendung vom 21.11.2017