Hamburg, 19.09.2017 13:32 Uhr

Wirtschaft


16:17 Uhr | 28.08.2017

Pergolenviertel: 280 Wohnungen sind öffentlich gefördert

1400 Wohnungen nahe des Stadtparks

1400 neue Wohnungen im Pergolenviertel Die SAGA Unternehmensgruppe setzte am Vormittag den ersten Spatenstich für rund 1400 neue Wohnungen nahe dem Stadtpark. Unter anderem entstehen 5 Assistenz- und Pflegewohngemeinschaften mit barrierereduzierten Zugängen, sowie 280 öffentlich geförderte Wohnungen. Das besondere am Viertel: Die Anlage erhalten großzügige Innenhöfe und Gründächer. MietInteressenten können sich ab Ende nächsten Jahres unter einer Vermieterhotlinge für die Wohnungen bewerben.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

31.08.2017

Arbeitslosenzahl leicht gestiegen

In Hamburg ist die Zahl der Arbeitslosen im August wieder leicht gestiegen. Das gab die Agentur für Arbeit am Donnerstag bekannt. Bei einer Arbeitslosenquote von 6,9 Prozent... [mehr]

31.08.2017

HSH Nordbank mit Halbjahresbilanz

Die HSH Nordbank hat ihre Altlasten im ersten Halbjahr schneller abgebaut als erwartet und im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ähnlich viel verdient. Die Bank erzielte einen... [mehr]

29.08.2017

Korrekte Betriebskostenabrechnung?

[mehr]

23.08.2017

Ausländer verdienen weniger

In Hamburg verdienen ausländische Arbeiter deutlich weniger als ihre deutschen Kollegen. Das geht aus einer Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung... [mehr]

29.08.2017

Falsche Betriebskostenabrechnung?

[mehr]

24.08.2017

Vergütungsrahmen für Manager?

Der rotgrüne Senat fordert eine Obergrenze für die Gehälter von städtischen Firmenchefs. Hierzu soll ein Vergütungsrahmen erstellt werden. Der Vergütungsrahmen soll festlegen,... [mehr]

01.09.2017

Teuerste Wohnung Hamburgs verkauft

Die teuerste Wohnung in Hamburg ist für rund 10 Mio. Euro verkauft worden. Der Käufer stammt aus Süddeutschland. Das 400 Quadratmeter große Luxus-Apartment liegt im 18. Stock... [mehr]

07.09.2017

Insolvente Reederei Rickmers

[mehr]

23.08.2017

Morgenpost entlässt Mitarbeiter

Bei der Hamburger Morgenpost werden mehrere Mitarbeitern entlassen. Geschäftsleitung und Chefredaktion gaben heute den Abbau von insgesamt 11 Stellen bekannt - das sind etwa 15... [mehr]