Hamburg, 24.09.2017 19:42 Uhr

Verkehr


17:20 Uhr | 25.08.2017

Fahrlehrer Alexander Trappen merkt den Rückgang

Immer weniger Fahrlehrer

Wer mobil sein will und dabei nicht aufs Auto verzichten möchte, der braucht zunächst eins: Den Führerschein. Jetzt schlägt der Verband der Fahrlehrer Alarm, denn: Ihm geht der Nachwuchs aus. Die Ausbildung und die Berufsaussichten scheinen zunehmend Bewerber abzuschrecken.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

24.08.2017

Anwohner zahlen für Tempo-30-Antrag

Mehr als 340 Hamburger haben sich mit Hilfe des ADFC bei der Stadt beschwert. Grund dafür: Lärm-und Abgasbelästigung. Alleine für die Antragsabfertigung werden die Anwohner... [mehr]

08.09.2017

U3 fährt wieder ohne Einschränkungen

[mehr]

05.09.2017

Elektrobusse für Hamburg

Die Hochbahn plant schon ab Anfang 2019 rund 60 Elektrobusse auf Hamburgs Straßen einzusetzen. Mit einer europaweiten Ausschreibung sucht die Hansestadt nun nach Herstellern,... [mehr]

28.08.2017

Defekter Luxusartikel StadtRAD

Jetzt, wo es momentan an vielen Stellen nicht funktioniert, wird den Hamburgern bewusst, wie wichtig das StadtRAD für den täglichen Gebrauch ist. [mehr]

08.09.2017

Ab 18 Uhr Clever Shuttle - für gute Luft

[mehr]

08.09.2017

A1 in Richtung Lübeck gesperrt

[mehr]