Hamburg, 22.11.2017 06:12 Uhr

Stadtgespraech


18:16 Uhr | 21.08.2017

Taucher entdeckten die Objekte an der Branshofer Schleuse

Mögliche Leichenteile gefunden

Taucher der Bereitschaftspolizei sind heute in der Brandshofer Schleuse auf Objekte gestoßen, die menschlichen Ursprungs sein könnten. Die heute sichergestellten Teile wurden zur weiteren Begutachtung von einem Krankenwagen ins Institut für Rechtsmedizin gebracht. Seit Anfang August wurden insgesamt 12 Körperteile einer 48 Jährigen Prostituierten in Hamburgs Gewässern gefunden.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

17.11.2017

Santa Pauli eröffnet

Er ist wieder geöffnet, Hamburgs wohl frivolster Weihnachtsmarkt, mitten auf dem Kiez. Wir haben uns schon einmal für euch umgeschaut. [mehr]

Hamburg17.11.2017

Streit um Kennzeichnungspflicht

In den vergangenen Jahren kam immer wieder die Debatte über die Kennzeichnungspflicht der Polizei auf. Vor allem nach den G20-Geschehnissen ist die Diskussion nun wieder in... [mehr]

Bezirk Eimsbüttel17.11.2017

Smørrebrød- dänische Tradition in Hambur

Für viele Hamburger ist ein Urlaubsziel definitiv nicht wegzudenken: Dänemark. Und zu klassischem Dänemarkurlaub gehört natürlich auch ein Ferienhaus und traditionelle... [mehr]

Hamburg16.11.2017

Großauftrag für Blohm+Voss

Die Schiffswerft Blohm+Voss soll ein 100m langes Schiff für eine Privatperson bauen. Als Eigner des Schiffbaubetriebs zog die Bremer Lürssen Gruppe den Auftrag an... [mehr]

Hamburg21.11.2017

Anmeldung für Cyclassics gestartet

Ab heute startet die Anmeldung für die Euro Eyes Cyclasics 2018. Ab 10 Uhr kann sich jeder online auf der neu konzipierten Internetseite www.cyclassics-hamburg.de für den... [mehr]

Hamburg17.11.2017

Brandschutzmängel an Hochhausfassade

Die Baubehörde hat schwere Brandschutzmängel an einem Hochhaus in Lurup entdeckt. Die Fassade des 16-Stöckigen Gebäudes weist brennbare Bauteile auf. Feuerwehr und Behörden... [mehr]

Hamburg-Mitte21.11.2017

Großes Hakenkreuz in Billstedt gefunden

Ein Baggerfahrer hat bei Bauarbeiten auf einem Sportplatz in Hamburg-Billstedt ein riesiges Hakenkreuz entdeckt. Das Vier mal vier Meter große Hakenkreuz lag ca. 40 cm unter... [mehr]

Hamburg17.11.2017

Explosion in Schule

Im Schulzentrum Langenhorn ist Freitagmittag ein Knallkörper in einem Mülleimer explodiert, der von einem Schüler gezündet wurde. Der Knall war offenbar so laut, mindestens 32... [mehr]

15.11.2017

Neuer Feiertag im Norden

Immer wieder schauen Arbeitnehmer aus dem Norden mit neidvollem Blick auf ihre Kollegen im Süden. Die haben nämlich deutlich öfter frei. Während es in Hamburg neun Feiertage im... [mehr]

Neu in der Mediathek

Schalthoff Live

Kita-Betreuung - Quantität statt Qualität?

Sendung vom 14.11.2017

Rasant

HSV Hamburg auf Aufstiegskurs

Sendung vom 13.11.2017

Menschen Marken Medien

Agentur Überground

Sendung vom 08.11.2017