Hamburg, 22.11.2017 06:15 Uhr

Stadtgespraech


11:36 Uhr | 18.08.2017

200.000 Altonaer stimmen über Zukunft des Elbstrands ab

Bürgerentscheid gestartet

Radfahrer, die vom Westen in die Innenstadt wollen, haben in Övelgönne ein Problem. Der Elberadweg ist hier unterbrochen und auf dem knapp zwei Meter breiten Fußweg oberhalb des Strandes ist das Fahren verboten. Anfang des Jahres schlug die Bezirksversammlung Altona daher vor, einen sechs Meter breiten Weg auf den Strand zubauen. Die Entrüstung war groß. Die Bürgerinitiative "Elbstrand retten" sammelte innerhalb von vier Wochen 13.000 Gegenstimmen. Damit schien der Radweg vom Tisch. Es bildete sich jedoch eine zweite Bürgerinitiative. Die Initiative "Elbstrandweg für alle" plädiert für einen gemeinsamen Weg für Fußgänger und Radfahrer. Die Bezirksversammlung Altona lässt nun mit einem Bürgerentscheid über die Zukunft des Strandes abstimmen.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

16.11.2017

Razzia im Bezirksamt Nord

82.000 Fans feierten im September die Rolling Stones im Stadtpark. Mit dabei waren auch zahlreiche Mitarbeiter des Bezirksamts Nord. Bis zu 100 Freikarten hatten sie zuvor vom... [mehr]

21.11.2017

Werte-Index 2018 veröffentlicht

Der Werte-Index analysiert Diskussionsbeiträge in deutschsprachigen Social Media-Kanälen und zeigt, wie aktuell traditionelle und ursprüngliche Werte an Bedeutung gewinnen bzw.... [mehr]

Hamburg20.11.2017

Miniatur Wunderland lädt ein

Das Miniaturwunderland hat erneut Kitas und Kindergärten eingeladen, die größte Modelleisenbahnanlage der Welt im Dezember gratis zu besuchen. Laut Hamburger Abendblatt habe... [mehr]

Hamburg18.11.2017

Entscheidung über Elbvertiefung

Im Rechtsstreit um die Elbvertiefung will das Bundesverwaltungsgericht am 28. November sein Urteil verkünden. Das gab der Vorsitzende Richter Andreas Korbmacher am Freitag... [mehr]

Hamburg21.11.2017

Akin-Thriller feiert Deutschlandpremiere

Ein echtes Staraufgebot gab es heute im Hamburger Rathaus. Der bekannte Hamburger Regisseur Fatih Akin und die deutsche Schauspielerin Diane Kruger trugen sich in das Goldene... [mehr]

Hamburg16.11.2017

Großauftrag für Blohm+Voss

Die Schiffswerft Blohm+Voss soll ein 100m langes Schiff für eine Privatperson bauen. Als Eigner des Schiffbaubetriebs zog die Bremer Lürssen Gruppe den Auftrag an... [mehr]

20.11.2017

Lebendige Nachbarschaft in Horn

Trotz Förderungen der deutschen Fernsehlotterie ist das Nachbarschaftsbüro der ,,LeNa" stets auf der Suche nach engagierten Helfern. Für das Suppenfest haben sie in diesem Jahr... [mehr]

Hamburg17.11.2017

Streit um Kennzeichnungspflicht

In den vergangenen Jahren kam immer wieder die Debatte über die Kennzeichnungspflicht der Polizei auf. Vor allem nach den G20-Geschehnissen ist die Diskussion nun wieder in... [mehr]

15.11.2017

Neuer Feiertag im Norden

Immer wieder schauen Arbeitnehmer aus dem Norden mit neidvollem Blick auf ihre Kollegen im Süden. Die haben nämlich deutlich öfter frei. Während es in Hamburg neun Feiertage im... [mehr]

Neu in der Mediathek

Schalthoff Live

Kita-Betreuung - Quantität statt Qualität?

Sendung vom 14.11.2017

Rasant

HSV Hamburg auf Aufstiegskurs

Sendung vom 13.11.2017

Menschen Marken Medien

Agentur Überground

Sendung vom 08.11.2017