Hamburg, 25.09.2017 11:50 Uhr

Blaulicht


17:21 Uhr | 17.08.2017

Ermittlungen dauern noch an

Unfall: Radfahrer tödlich verletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Hamburg-Lokstedt ist ein Radfahrer am Donnerstag lebensgefährlich verletzt worden. Der Fahrer sei aus bisher ungeklärter Ursache mit einem Lkw kollidiert, sagte ein Polizeisprecher. Das Opfer wurde am Unfallort reanimiert, verstarb aber wenig später im Krankenhaus. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern noch an.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

29.08.2017

LKW kommt von B431 ab

[mehr]

31.08.2017

Großeinsatz in Ohlsdorf

[mehr]

15.09.2017

Rauch im Cockpit

[mehr]

25.08.2017

Razzia in Hells Angels Clubhaus

Am Donnerstagmorgen stürmte die Beweissicherungs-und Festnahmeeinheit der Hamburger Polizei das Clubhaus der Hells Angels in Billstedt. Hintergrund der Razzia war eine... [mehr]

22.09.2017

Feuer im Europa Center

Im Europa Center in Finkenwerder ist heute Nachmittag ein Feuer im 4. Stock ausgebrochen. Die Flammen schlugen Meterhoch durch gebrochene Scheiben ins Freie. Die Feuerwehr... [mehr]

18.09.2017

G20: 6. Prozess gegen Randalierer

Vor dem Landgericht Hamburg kam es gestern Nachmittag zu einem weiteren Urteil im Bezug auf die G20-Krawalle. Ein 31-Jähriger Ungare wurde zu einem Jahr und 6 Monaten Haft ohne... [mehr]

29.08.2017

MEK stürmt Wohnung in Billstedt

[mehr]

18.09.2017

1400 Autos gestohlen

Im ersten Halbjahr 2017 wurden im Stadtteil Rahlstedt so viele Autos gestohlen wie in keinem anderen. Insgesamt waren das 67 Autos, wie das Hamburger Abendblatt heute morgen... [mehr]

30.08.2017

Zwei Unfälle in Billbrook

[mehr]