Hamburg, 20.11.2017 22:19 Uhr

Politik


17:56 Uhr | 17.07.2017

Positives Zwischenfazit - aber es gibt noch viel zu tun

Ein Jahr Hamburg für gute Integration

Ein Jahr nach der umfassenden Einigung zwischen der Bürgerschaftsmehrheit von SPD und Grünen und der Volksinitiative „Hamburg für gute Integration“ in Sachen Flüchtlingsunterbringung, ziehen beide Beteiligten ein positives Zwischenfazit. Dennoch gebe es auch in Zukunft viel zu tun, so die Unterzeichner der Bürgerverträge. In dem 130 Seiten starken Abkommen wurde vor einem Jahr unter Anderem vereinbart, dass keine neu geplante Flüchtlingsunterkunft mehr als 300 Plätze umfassen darf um Massenunterkünfte zu vermeiden.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg18.11.2017

SPD Parteitag in Wilhelmsburg

Bürgermeister Olaf Scholz hat beim Landesparteitag erneut eine Rückkehr der SPD in eine große Koalition mit der CDU in Berlin ausgeschlossen. Laut Scholz benötige die... [mehr]

09.11.2017

G20-Sonderausschuss

Olaf Scholz steht heute im G20-Sonderausschuss im großen Festsaal des Rathaus Rede und Antwort. Es ist die erste von drei geplanten Befragungen des Bürgermeisters vor dem... [mehr]

Hamburg15.11.2017

Sicherheitsverordnung für Traditionsschi

Trpotz hefitger Proteste tritt die Sicherheitsverordnung für Traditionsschiffe zum 1. Januar 2018 in Kraft. Das teilte das Bundesverkehrsministerium am Mittwoch mit. Wie der... [mehr]

Hamburg20.11.2017

Hamburger SPD zum Jamaika-Aus

Das sagen die Hamburger Politiker zum Abbruch der Sondierungsgespräche. [mehr]

Hamburg26.10.2017

G20: Hamburg muss Mehrkosten bezahlen

Die Stadt Hamburg muss einen Teil der Sicherheitskosten für den G20-Gipfel aus Steuergeldern decken. Das hat der Senat jetzt auf Anfrage der CDU-Fraktion eingeräumt. Die... [mehr]

Hamburg20.11.2017

Hamburger FDP zum Jamaika-Aus

Das sagen die Hamburger Politiker zum Abbruch der Sondierungsgespräche. [mehr]

Hamburg25.10.2017

Finanzierung der Straßenreinigungsgebühr

Der SPD Abgeordnete Markus Schreiber hat als Vorschlag in die Diskussion eingeworfen die zukünftige Straßenreinigungsgebühr durch die Kultur und Tourismustaxe zu finanzieren.... [mehr]

Hamburg15.11.2017

Sicherheitsverordnung für Traditionsschiffe

Trpotz hefitger Proteste tritt die Sicherheitsverordnung für Traditionsschiffe zum 1. Januar 2018 in Kraft. Das teilte das Bundesverkehrsministerium am Mittwoch mit. Wie der... [mehr]

20.11.2017

Gescheiterte Sondierungsgespräche

Andreas Dressel, SPD, Anjes Tjarks,die Grünen, André Trepoll, CDU, und Anna von Treuenfels-Frowein, FDP, äußern sich zum Scheitern der Sondierungsgespräche. [mehr]

Neu in der Mediathek

Schalthoff Live

Kita-Betreuung - Quantität statt Qualität?

Sendung vom 14.11.2017

Rasant

HSV Hamburg auf Aufstiegskurs

Sendung vom 13.11.2017

Menschen Marken Medien

Agentur Überground

Sendung vom 08.11.2017