Hamburg, 17.01.2018 20:46 Uhr

Wirtschaft


14:25 Uhr | 13.07.2017

Er hält mehr als 17 PRozent der Containerreederei

Kühne erhöht Anteile an Hapag-Lloyd

Unternehmer Klaus Michael Kühne hat seinen Anteil an Hapag-Llyod erhöht. Damit hält er jetzt mehr als 17 Prozent an der Containerreederei. Bisher waren es 14 Prozent. Hintergrund ist, dass sich der Reisekonzern TUI zu Wochenbeginn aus der Containerschifffahrt zurückgezogen und seine Anteile an Hapag-Lloyd abgegeben hat.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg-Mitte12.01.2018

Haspa-Vorstand verdient 5,5 Millionen Euro

Der Vorstand der HASPA verdient deutlich mehr, als bislang angenommen. Das geht aus einem Bericht des Hamburger Branchendienstes Finanz-Szene hervor. So liegt das Einkommen des... [mehr]