Hamburg, 25.09.2017 11:36 Uhr

Stadtgespraech


10:40 Uhr | 01.07.2017

Bahnverkehr kam zum Erliegen

Verdächtige Kartusche auf den Gleisen

Große Aufregung am Freitagabend im Hamburger S-Bahn-Verkehr. Nachdem ein Lokführer einen Kartuschen-ähnlichen Gegenstand auf den Schienen bemerkt hatte, alarmierte er die Bundespolizei. Diese stoppte sofort den kompletten Bahnverkehr, der über die Holstenstraße führt. Entschärfer rückten an um den Gegenstand zu untersuchen und abzutransportieren. Der gesamte Bahnverkehr kam zum erliegen und konnte erst nach gut drei Stunden wieder aufgenommen werden. Mittlerweile ist klar, dass die Kartusche ungefährlich war.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

20.09.2017

Neue Ärztenummer

Hamburgs Ärzte bekommen eine eigene Notfallnummer. Ziel des neuen Telefonservice sei es, die Notaufnahmen der Krankenhäuser zu entlasten. Der Arzt entscheidet am Telefon, ob... [mehr]

12.09.2017

Neuer Stadtteil in Hamburg

Hamburg bekommt einen neuen Stadtteil! Nachdem die Wohnungspreise in der Hansestadt immer weiter steigen und der Wohnungsmarkt heillos überlaufen ist, will die Stadt jetzt... [mehr]

12.09.2017

Gelungene Integration

Aiman kam vor zwei Jahren als Flüchtling nach Deutschland. Nun hat er den Weg ins Berufsleben gefunden. Die Ausbildung als Elektroniker für Betriebstechnik ist eine ganz neue... [mehr]

24.09.2017

Besucherrekord bei Reeperbahnfestival

Mit einem Besucherrekord ist das Reeperbahnfestival in der Nacht zu Sonntag zu Ende gegangen. In den vier Tagen kamen mehr als 40.000 Besucher auf den Kiez. Mit rund 600... [mehr]

20.09.2017

Reeperbahnfestival beginnt

Das Hamburger Reeperbahnfestival startet in die 12. Runde. Ab heute treten 420 Bands und Künstler in Bars, Clubs und Kneipen auf St. Pauli auf. Bis Samstag sind neben den... [mehr]

23.09.2017

Große Anti-Pelz Demonstration

Tieraktivisten haben am Sonnabend zu einer großen Anti-Pelz Demo auf dem Rathausmarkt aufgerufen. Die Organisatoren wollen mit dieser Aktion auf Tierquälerei und die... [mehr]

14.09.2017

Ausfälle bei der U1

[mehr]

10.09.2017

Vertretungsunterricht in der Kritik

Ein Drittel der Vertretungslehrer an Hamburger Schulen haben keine abgeschlossene Lehramtsausbildung. Das geht aus einer Anfrage der Linksfraktion an den Hamburger Senat... [mehr]

22.09.2017

Mitarbeiter der Deutschen Post streiken

Mitarbeiter der Deutschen Post haben seit Donnerstagmorgen in mehreren Filialen die Arbeit nieder gelegt. Sie fordern eine Verlängerung des Kündigungsschutzes, 5% mehr Lohn und... [mehr]