Hamburg, 23.02.2018 19:11 Uhr

Stadtgespraech


10:40 Uhr | 01.07.2017

Bahnverkehr kam zum Erliegen

Verdächtige Kartusche auf den Gleisen

Große Aufregung am Freitagabend im Hamburger S-Bahn-Verkehr. Nachdem ein Lokführer einen Kartuschen-ähnlichen Gegenstand auf den Schienen bemerkt hatte, alarmierte er die Bundespolizei. Diese stoppte sofort den kompletten Bahnverkehr, der über die Holstenstraße führt. Entschärfer rückten an um den Gegenstand zu untersuchen und abzutransportieren. Der gesamte Bahnverkehr kam zum erliegen und konnte erst nach gut drei Stunden wieder aufgenommen werden. Mittlerweile ist klar, dass die Kartusche ungefährlich war.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Bergedorf20.02.2018

"Security on Tour" stellt Neuheiten vor

Die Kriminalstatistik für das vergangene Jahr ist in Hamburg im Gegensatz zu 2016 deutlich gesunken. Das teilte die Polizei Anfang Februar diesen Jahres mit. Ein Rückgang von... [mehr]

Hamburg15.02.2018

Erzbistum boykottiert Schulausschuss

Das Erzbistum Hamburg hat seine Teilnahme an der für heute anberaumten Sitzung des Schulausschuss kurzfristig abgesagt. In einer äußerst scharf formulierten Erklärung führt das... [mehr]

Hamburg21.02.2018

Volksinitiative "Tschüss Kohle" angemeldet

Tschüss Kohle – Unter diesem Namen hat sich eine neue Volksinitiative im Hamburger Rathaus angemeldet. Ziel ist es, bis 2025 keine Wärme und ab 2030 auch kein Strom mehr aus... [mehr]

Hamburg22.02.2018

Neue Regelungen gegen "Cornern"

SPD und Grüne wollen gegen den Verkauf von Billigalkohol auf der Reeperbahn oder in der Schanze vorgehen. Wie die Fraktionen mitteilten, seien Regelungen denkbar, die an... [mehr]

Hamburg-Mitte23.02.2018

Kälte könnte Müllabfuhr beeinträchtigen

Aufgrund der erwarteten Kältewelle warnt die Stadtreinigung vor Problemen bei der Müllabfuhr. Fest gefrorener Müll in den Tonnen könne den Zeitplan durcheinanderbringen und... [mehr]

Hamburg22.02.2018

Venedig in Hamburg

Ein Urlaub in Venedig ist ja oft nicht ganz billig und auch immer mit viel Zeit verbunden. Doch jetzt kann man die Lagunenstadt in voller Pracht auch in Hamburg bestaunen. Und... [mehr]

21.02.2018

CDU will beschleunigte Strafverfahren

Die Hamburger CDU will Strafverfahren beschleunigen. Besonders bei einfachen Sachverhalten und einem geständigen Täter. Der Vorteil: die Strafe folgt sofort nach der Festnahme.... [mehr]

Ammersbek23.02.2018

Demo gegen Schulschließungen

Am morgigen Sonnabend ruft die Initiative „Rettet 21“ und die Gesamtelternvertretung der katholischen Schulen in Hamburg zu einer Demonstration auf. Unter dem Motto: Aufbruch... [mehr]

Hamburg-Mitte22.02.2018

Immer weniger Azubis in Hamburg

Immer weniger junge Menschen machen eine Ausbildung. Allein in Hamburg sind derzeit rund 9000 Ausbildungsplätze unbesetzt. Für den Arbeitsmarkt könnte das ein ernsthaftes... [mehr]

Neu in der Mediathek

#hamburgweit

Sternschanze - vom Schlachtgewerbe zum Szeneviertel

Sendung vom 22.02.2018

Hamburg 4.0

New Work

Sendung vom 21.02.2018

Schalthoff Live

Mit der GroKo in die Zukunft?

Sendung vom 20.02.2018