Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 26.05.2018 02:16 Uhr

Stadtgespraech


09:54 Uhr | 19.06.2017

Verdi ruft Versicherungen heute zu Warnstreik auf

Demo und Kundgebung in der Innenstadt

Die Gewerkschaft Verdi hat die Beschäftigten der privaten Hamburger Versicherungen heute erneut zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Davon betroffen sind unter anderem Generali, Signal Iduna, Ergo, Axa und die Allianz. Hintergrund ist ein unzureichendes Angebot der Arbeitgeber in der bundesweit laufenden Tarifrunde der rund 170.000 Beschäftigten des deutschen Versicherungsgewerbes. Nach einer Demonstration durch die Innenstadt wird es eine Abschlusskundgebung auf dem Großneumarkt geben.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg25.05.2018

Hitzewelle: Mai könnte Rekord brechen

Sommer, Sonne, Sonnenschein- das gute Wetter in Hamburg nimmt einfach kein Ende – doch neben Freibadbesuchen, Eisessen und Sonnenbaden birgt die Hitze natürlich auch die eine... [mehr]

Altona16.05.2018

Das sagen die Hamburger zu einem möglichem Verbot

Seit Dienstag hängen die ersten Diesel-Fahrverbots-Schilder. Auch heute wurden weitere Schilder auf der Max-Brauer-Allee montiert. Das sagen die Hamburger zu den kommenden... [mehr]

Hamburg22.05.2018

Wartungsarbeiten am Hamburger Airport

Hamburg Airport führt auch 2018 die notwendigen, jährlich wiederkehrenden Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an seinen Start- und Landebahnen durch. Dafür wird die Start-... [mehr]

Hamburg22.05.2018

Hamburger leben bundesweit mit am längsten

Die Lebenserwartung der Hanseaten ist um 7,5 Jahre gestiegen. Laut des statistischen Bundesamt werden in Deutschland Mädchen, die jetzt geboren werden, 83 Jahre und zwei Monate... [mehr]

Altona16.05.2018

Diesel-Fahrverbotsschilder montiert

In der Max-Brauer-Allee und an der Stresemannstraße werden seit Dienstag die ersten Diesel-Fahrverbotsschilder angebracht. Der Grund: die Umweltbehörde möchte die Hansestadt... [mehr]

Hamburg17.05.2018

Bürgerschaft gegen ,,Cornern"

SPD und Grüne in der Bürgerschaft haben sich gegen den Alkoholverkauf an Kisosken um die Reeperbahn ausgesprochen. Der Verkauf soll gesetzlich eingeschränkt werden. Der Grund:... [mehr]

Hamburg16.05.2018

Abriss des Cityhofs könnte Welterbe gefährden

Der Abriss der denkmalgeschützten City-Hochhäuser könnte Hamburgs Weltkulturerbe gefährden. Das berichtet der NDR und beruft sich dabei auf die UNESCO. Demnach könnten durch... [mehr]

Hamburg15.05.2018

Fang endlich an zu leben

In unserer Rubrik „Nachgefragt“ spricht Jörg Rositzke mit dem Bestsellerautor Ernst Crameri. [mehr]

Hamburg25.05.2018

Spätflieger müssen Gebühren zahlen

Fluglinien, deren Maschinen nach 23 Uhr starten oder landen müssen künftig eine Gebühr von 500 Euro an die Umweltbehörde zahlen. Das gab die Behörde heute bekannt. Laut... [mehr]