Hamburg, 22.10.2017 12:11 Uhr

Stadtgespraech


09:54 Uhr | 19.06.2017

Verdi ruft Versicherungen heute zu Warnstreik auf

Demo und Kundgebung in der Innenstadt

Die Gewerkschaft Verdi hat die Beschäftigten der privaten Hamburger Versicherungen heute erneut zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Davon betroffen sind unter anderem Generali, Signal Iduna, Ergo, Axa und die Allianz. Hintergrund ist ein unzureichendes Angebot der Arbeitgeber in der bundesweit laufenden Tarifrunde der rund 170.000 Beschäftigten des deutschen Versicherungsgewerbes. Nach einer Demonstration durch die Innenstadt wird es eine Abschlusskundgebung auf dem Großneumarkt geben.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg12.10.2017

Klimawandel in Hamburg

Der Klimawandel ist ein Thema, das uns alle betrifft. Und gerade die Folgen sind verheerend. [mehr]

13.10.2017

MOTOR CLASSICS eröffnet

Vom 13.10-15.10 finden in den Messehallen die HAMBURG MOTOR CLASSICS statt. [mehr]

10.10.2017

Platzmangel in Hamburger Vollzugsanstalt

Aufgrund des Platzmangels in allen Hamburger Vollzugsanstalten werden 20 Inhaftierte in die JVA Waldeck nach Mecklenburg Vorpommern verlegt. Die angespannte Belegungssituation... [mehr]

18.10.2017

Entschleunigung in St. Georg

Seit heute ist die Kurt-Schumacher-Allee im Bereich zwischen Münzstraße und Kreuzweg eine Tempo-30-Zone. Die Verkehrsschilder wurden heute aufgestellt. Mit dem Tempolimit will... [mehr]

10.10.2017

Immer noch Chaos nach Sturmtief Xavier

[mehr]

12.10.2017

Zum Wilhelmsburger: Beliebteste Kneipe

"Zum Wilhelmsburger" wurde zur beliebtesten Kneipe Hamburgs ausgezeichnet. Doch was ist das besondere an der Kneipe? Wir haben dem Wilhelmsburger einen Besuch abgestattet. [mehr]

10.10.2017

Kritik am Fluglärm des Hamburg Airports

Der BUND kritisiert weiterhin den Fluglärm des Hamburger Airports und fordert erneut ein konsequenteres Nachtflugverbot. Trotz Pünktlichkeitsoffensive und Einführung einer... [mehr]

17.10.2017

PKW kracht in Apotheke

Ein über 80 jähriger Mann ist heute morgen mit seinem PKW frontal in eine Apotheke gefahren. Nach Aussage der Polizei sei der Mann wohl mit seinem Fuß am Gaspedal hängen... [mehr]

16.10.2017

Ohne Worte

Im Altenheim für Gehörlose können Menschen ihren Lebensabend in Würde verbringen. [mehr]