Hamburg, 22.08.2017 01:47 Uhr

Stadtgespraech


17:25 Uhr | 17.06.2017

Rund 6000 Teilnehmerinnen waren dabei

Woman´s Run im Stadtpark

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

18.08.2017

Erhöhte Sicherheit für Stones Konzert

Für das Rolling Stones Konzert im Stadtpark in 3 Wochen werden besonders hohe Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Um das Gelände zu schützen, werden unter anderem Schleusen und... [mehr]

17.08.2017

Flughafenchef entschuldigt sich

Flughafenchef Michael Eggenschwiler entschuldigt sich für das Kofferchaos, das berichtete das Hamburger Abendblatt in einem Interview. Er hat Verständnis für die Passagiere -... [mehr]

21.08.2017

Mögliche Leichenteile gefunden

Taucher der Bereitschaftspolizei sind heute in der Brandshofer Schleuse auf Objekte gestoßen, die menschlichen Ursprungs sein könnten. Die heute sichergestellten Teile wurden... [mehr]

14.08.2017

Ausschreibung zur Elbtower-Gestaltung

Noch bis zum 15. September läuft ein internationales Ausschreiben zur Gestaltung des geplanten Elbtowers. Der gläserne Turm soll als neues Wahrzeichen der Elbphilharmonie... [mehr]

15.08.2017

Air Berlin beantragt Insolvenz

Die Fluggesellschaft Air Berlin beantragt Insolvenz. Grund dafür: Der Hauptaktionär erklärte keine weitere finanzielle Unterstützung. Der gestellte Antrag des... [mehr]

09.08.2017

Viele Blindgänger entschärft

Im ersten Halbjahr 2017 sind in Hamburg so viele Blindgänger gefunden worden wie lange nicht mehr. Bis jetzt entschärfte der Kampfmittelräumdienst 14 große Weltkriegsbomben.... [mehr]

14.08.2017

Stimmzettel für Elbstrandradweg

In der kommenden Woche bekommen die Wahlberechtigten des Bezirks Altona ihre Stimmzettel zum umstrittenen Elbstrandradwegprojekt. Am Sonntag protestierte die... [mehr]

11.08.2017

Keine Pendlerfähre auf der Außenalster

Eine Pendlerfähre auf der Außenalster zum HVV-Tarif ist endgültig vom Tisch. Das teilte der Hamburger Senat auf eine Anfrage der CDU mit. In der Begründung heißt es, es bestehe... [mehr]

15.08.2017

Zweites Verfahren gegen Hochstapler

Er gönnte sich Luxusurlaube, teure Autos, die neusten Handys und all das ohne je dafür zu bezahlen. Deshalb wurde Hamburgs wohl jüngster Hochstapler Jason B. im letzten Jahr zu... [mehr]